Frage von Schoedi, 800

Fallout 4 Mods deaktivieren sich von selbst im Nexus Mod Manager nachdem ich das Spiel gestartet habe.?

  1. Ich starte den Nexus Modmanager (Neuste Version)
  2. Erlaube oder Deaktiviere Die Gewünschten Mods für Fallout 4
  3. Ich Erlaube alles in der Sparte "Plugins" ->Siehe Bild 1<-
  4. Ich Starte über den Modmanager das Spiel "Launch Fallout 4"
  5. Im Hauptmenü drücke ich spiel laden. Folgende Spielmessage: "Es könnten Gewisse Objekte auf Ihrem gespeicherten Spielstand nach dem Laden nicht mehr zur verfügung stehen, möchten sie Trotzdem laden?" Ich drücke Nein.( Ich habe vor dem Heutigen Update F4 Mods, wie Homemaker, More Settlements und Trees etc. verwendet, die aber alle nicht mehr funktionieren. Vermutlich wegen dieses Problems)
  6. Ich starte den Modmanager erneut (Fallout 4 im hintergrund geöffnet) und stelle fest das alles in der sparte "Plugins" automatisch deaktiviert wurde. -> Siehe BIld 2 <-
Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RoundaBount, 526

Als erstes Kopiere ich hier eine Lösung und Antwort einer anderen Seite rein:

---------------------------------------------------------------------------------

Schreibe den Mod namen in die Plugin.txt textdatei falls der name nicht dort steht. Anschließend setzt du die Textdatei auf Schreibgeschützt.Dann sollten deine Mods aktiviert bleiben.

Die textdatei findest du hier 
C:\Benutzer\DeinName\AppData\Local\Fallout4\

supi danke hat funktioniert warum das jetzt aber so umständlich ist weiß ich nicht xD würde mich aber mal interessieren

Nutze zwar keine Mods, aber, warum das derzeit so umständlich ist, kann ich dir sagen:
Es gibt noch(!) keinen offiziellen Mod-Support von Seiten Bethesdas. Das G.E.C.K. (Fallout-Modding-Tool) für Fallout 4 wird wohl erst Anfang 2016 von Bethesda bereitgestellt. Derzeit werden Mods mit dem Skyrim-Modding-Tool oder anderen externen Tools erstellt (welche ja nicht unbedingt für Fallout 4 konzipiert sind). Daher wohl die etwas komplizierte Möglichkeit diese ins Spiel zu bekommen.
Denke sobald Beth das Tool bereitstellt, wird es auch wieder über Launcher o.ä. funktionieren, die Mods zu aktivieren.
Derzeit sind sie ja erstmal an Fehlerbehebungen dran ;)
(hoffe ich zumindest, obwohl es bei mir recht gut läuft. Nur die Wegfindung der KI und der Siedlungs-/Baumodus bräuchten mMn ne dringende Überarbeitung/Verbesserung)

---------------------------------------------------------------------------------so, bei mir hat es nicht geholfen, daher meine Lösung:

Das Game nicht mehr mit dem Launcher Starten, das war es schon.

Wenn du den Launcher startest kannst du zusehn wie sich ein paar Sekunden später alle Sacken der Plugins im NMM verabschieden, hab das wie oben beschrieben versucht, darauf hin konnte NMM nicht mehr arbeiten, bin auf die dumme Idee gekommen, dann starte ich das Game mal ohne Launcher, kommt ja auf das selbe raus... und siehe da, geh ins Game rein, lade den Spielstand und alles ist wie zuvor und die Plugins blieben aktiv im NMM.

Hoffe das dir das weiterhelfen konnte.

Da du selbst Mods verwendest geh ich davon aus du weißt was ich meine, für die die das lesen und es nicht wissen:

im Fallout4 Ordner gibt es 3 Anwendungsdateien Fallout4, Fallout4Launcher, Fallout4CoofigTool, da die Fallout4 Anwendung nutzten, ohne einen Zusatz. 

Pfad: D:\Spiele\Steam\steamapps\common\Fallout 4

D:\Spiele\   bezieht sich auf meinen Speicherplatz, ihr euer Installationsverzeichnis auswählen

Kommentar von Schoedi ,

Jawohl supper es funktioniert!!! Danke viel viel mal! 😄😄

Einfach ohne launcher starten und es funktioniert.

Antwort
von Schoedi, 411

Vor dem Heutigen Update haben alle Installierten Mods fehlerfrei und korrekt funktioniert & der Modmanager hatte keine Probleme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community