Frage von Alfco, 41

Fallout 4 - Ist die Verteilung der Attributspunkte am Anfang noch so wichtig wie in Fallout 3?

Hallo, ich habe vor mir bald Fallout 4 zu holen. Früher habe ich Teil 3 auf der PS3 gespielt und dort war ja die Verteilung der Attributspunkte im S.P.E.C.I.A.L. recht entscheidend. Ist dies in Fallout 4 auch noch so? Ich hatte es nämlich so verstanden, dass es keine Levelgrenze mehr gibt und man daher sämtliche Perks der sieben S.P.E.C.I.A.L.-Bereiche erlernen kann. Nur das es bei denen wo man Anfangs weniger Punkte verteilt, es länger dauert bis man alle Perks hat? Ist das so oder hab ich was missverstanden?

Danke im Voraus für eure Tipps.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 7vitamine, 24

Hallo

Wenn auch etwas spät...

Du kannst die Anfanfsskills leveln wie du willst, gut verteilen kann nicht schaden.

Ich nehme an, damals bei Fallout 3 war es nicht anders als jetzt.

Die Hauptfähigkeiten wie Stärke, Glück, Ausdauer usw kann man bis zur stärke 10 leveln.
Die sind wichtig für die unteren Kategorien.

Nehmen wir an, du willst dich auf Nahkampf spezialisieren, dann braucht man zB Level 6 o.ä. bei der Stärke. Wenn du dort nur 3 Punkte vergeben hast, dann musst du natürlich beim hochleveln dort investieren. Und dies gilt für alle weiteren Fähigkeiten. Es wird dir dann angezeigt was du brauchst und anfangs geht's ziemlich schnell mit leveln, somit kannst du die nötigen Punkte später immer noch verteilen.

Alles wirst du eh nicht leveln können, da musst du dir gut überlegen was du brauchst bzw wie du spielen willst damit es was bringt.

Kommentar von Alfco ,

Danke für die ausführliche Antwort.

Man kann nicht alles Leveln? Hatte es so verstanden, dass man durch die fehlende Levelgrenze immer wieder Erfahrungspunkte bekommt, die man in die Perks stecken kann. Und das es nur länger dauert alle zu bekommen (zB bei Stärke) wenn man dort am Anfang nur 2 Attributspunkte gegeben hat statt 6.

Bei Fallout 3 gabs die Levelgrenze, daher konnte man glaub ich nie in allen Bereichen alles erlernen. Daher war die anfängliche Attributspunkteverteilung wichtiger.

Kommentar von 7vitamine ,

Bitteschön.

Also, man kann theoretisch alles leveln was geht, da gibt es kein Limit. Aber du wirst es wohl niemals schaffen alles zu leveln da du über 200 Punkte bräuchtest.

Die meisten die mit dem Spiel fertig sind, haben etwas mehr als 70 Punkte und das reicht eigentlich vollkommen um gut durchzukommen.

Man braucht auch wirklich nicht alles, einige Skills sind nett aber unnötig, wie zB die Gegner einschüchtern. Dieser eingeschüchterte Gegner (wenn's funktioniert) hält zwar still, aber alle anderen schiessen dennoch auf dich. Dieser eine macht es nicht aus und die Punkte wären verschwendet.

Du wirst die Fähigkeiten dann im Spiel eh sehen und kannst einschätzen was sinnvoll erscheint :)

Antwort
von vikodin, 20

es gibt keine lv grenze ich habe von leuten gelesn die weit über lv 110 oder so waren ich persönlich bin bei 74 oder 75... ich fange immer mit hoher intelligenz und charisma an... int bringt ja mehr ep was wieder schneller die lv ups bringt... und wenn man einigermaßen geschickt spielt kann man viel oder durchgehend mit der powerrüstung rumrennen was fehlende HP oder Stärke wet macht... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community