Frage von shesonfire, 38

Fallen mir auch mal meine Haare aus?

Ich hab so Angst, dass mir mal alle meine Haare ausfallen. Mein Vater hat nämlich seit er 20 ist auch gar keine (ganzer Körper) mehr. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass ich das auch mal bekomme? :( (bin weiblich und 14)

Antwort
von FragSims, 17

Wenn dann ist das erblich bedingt! Aber bei Frauen sind da meistens spezielle Krankheiten beteiligt. Hauptgrund für Haarausfall sind Extensions. Aber dann muss man die Haare einfach abscheren und dann wachsen sie wieder nach! Eigentlich brauchst du dir da gar keine Sorgen zu machen. ;)

Antwort
von Liesche, 20

Auf Mädchen überträgt sich das meist nicht.

Antwort
von Mueller889, 14

Die Diagnose Erblich bedingter Haarausfall ist eine Erfindung der

Schulmedizin, die diesen Haarausfall Androgenetische Alopezie nennt. In

Wirklichkeit erbt man nicht die Veranlagung zum Haarausfall, sondern

höchstens die Lebensweise seiner Eltern. Also sind nicht die Erbanlagen

für Ihren Haarausfall verantwortlich, sondern Ihre Lebensweise. Die

Schulmedizin aber weiss, dass die Menschen lieber Medikamente schlucken

oder resignieren anstatt ihre Lebensweise zu verändern und genau diese

Bequemlichkeit wird mit "erblich bedingten" Diagnosen unterstützt.

Antwort
von Rendric, 31

Kann hier keiner genau sagen.

Ist aber sicherlich unwahrscheinlich, denn Haarausfall ist gewöhnlich an das Geschlecht geknüpft. Männer trifft es eher.

Als Mädchen bist du relativ sicher. ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community