Frage von 123rosalie456, 30

Fallen euch Gründe ein warum man während des Unterrichts nicht Computer spielen sollte?

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 25

Man sollte während des Unterichts nicht mit dem Computer spielen (wie soll das überhaupt praktisch funktionieren?), weil man dann nichts vom Unterrichtsgeschehen wirklich mitbekommt, also auch nichts lernt. Daraus resultiert wohl, dass man dann die Hausaufgaben nicht erledigen kann, weil man ja nicht weiß, wie sie zu machen sind. Außerdem beteiligt man sich dnan ja nicht mündlich oder weiß nichts zu sagen,wenn man aufgerufen wird, wss einem zusätzlich schlechte mündliche Noten einbringt.Es gibt noch mehr gute Gründe, aber ein bisschen selbst denken solltest du schon auch....

Antwort
von FelixFoxx, 26

Weil man dann weder zuhört noch sich am Unterricht beteiligt und entsprechend schlechte Noten bekommt.

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 15

Hallo 123rosalie456,

da kenne ich den Grund überhaupt:

§ 42 des Schulgesetzes von NRW:

(3) Schülerinnen und Schüler haben die Pflicht daran mitzuarbeiten, dass die Aufgabe der Schule erfüllt und das Bildungsziel erreicht werden kann. Sie sind insbesondere verpflichtet, sich auf den Unterricht vorzubereiten, sich aktiv daran zu beteiligen, die erforderlichen Arbeiten anzufertigen und die Hausaufgaben zu erledigen.

Das heißt auf gut deutsch: Du hast alles zu tun, was hilft, das Bildungsziel zu erreichen, und alles zu unterlassen, was das hindert.

Antwort
von Berny96, 28

Musst wohl nen Aufsatz schreiben nicht?

  • Lenkt vom unterricht ab
  • Da du Strafarbeitest helfe ich dir auch nicht weiter..
Antwort
von Kuhlmann26, 7

Nein, mir fallen keine Gründe ein. Das Problem ist ja der Unterricht und nicht das Computerspiel. In der Regel hat man nicht darum gebeten, unterrichtet zu werden, also müsste der Lehrer mit dem Unterrichten aufhören, damit man in Ruhe am Computer spielen kann.

An solchen Schulen gibt es den Unterricht erst, wenn der Schüler es will.


Gruß Matti

Antwort
von Kuno33, 30

Eigentlich spricht alles dafür, das zu tun. Wenn ma nichts lernen will, ist es ja langweilig nur da zu sitzen und wegzuhören. Ein Computerspiel vertreibt die Langeweile. Freue Dich schon auf Hartz 4 nach Abschluss der Schule mit dem Abgangszeugnis!

Antwort
von Anonymous221, 26

Hallo 123rosalie456,

ja natürlich.

1. Damit man bessere Noten in der Schule schreibt

2. Damit man keine Probleme mit den Lehrern bekommt wenn sie einen erwischen

Freundliche Grüße

Anonymous221

Antwort
von derhandkuss, 25

weil Du etwas lernen sollst?

Antwort
von Shodylol, 26

Weil Du die Kommasetzung nicht beherrscht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten