Fallen bei Laufzeitende eines (Bonus-)Zertifikats Ordergebühren an?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es wird automatisch zurückgezahlt. Provisionen fallen dann üblicherweise nicht an. Aber deine Bank ist frei in der Preisgestaltung. Ganz sicher kannst du dir also nur sein, wenn du Einblick ins Preisverzeichnis nimmst, oder dort fragst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es fallen keine Gebühren mehr an. Zertifikate sind eine Form der Inhaberschuldverschreibung. Die wird bei Eintritt einer bestimmten Bedingung (z. B. Eintritt des Ablaufdatums) fällig und wird kostenfrei zurückgezahlt.

Das passiert nicht über die Börse, deshalb können auch keine Börsenspesen/-gebühren anfallen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung