Fall München: Warum haben die Mobber selbst bei konkreten Morddrohungen des späteren Täters nicht aufgehört zu mobben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Anzeigen gegen Jugendliche wegen Mobbing verlaufen im Sande.

Und Morddrohungen eines 18jährigen haben die Mobber anscheinend auch nicht ernst genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt leider viele vollidîoten
Und wer rechnet schon damit, dass jmd dann wirklich Amok läuft?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zahlenguide
24.07.2016, 17:12

Depressionen, Selbstmord, aber auch massive Angriffe bei so starkem Mobbing sind nicht im Ansatz ungewöhnlich... aber wahrscheinlich machen die Mobber sich selbst jetzt kaum Gedanken und finden das alles noch cool.

0