Frage von CyberSpaceee, 38

Fakerprofil auf Facebook?

Mal eine Frage an Euch

Ich hatte in dem Gay Chat einen Jungen kennengelernt. Ich hatte mich da als 20 ausgegeben, was ich nicht bin ich bin 36 in Wirklichkeit. Wir Chatteten voll Lieb. Ich frage ihn ob er Private Videosich hatte er meine Kann er mir mal machen. So Chattetet wir auf Facebook weiter. Ich gab mich da allerdings auch als 20 aus. Ich muss vielleicht dazu sagen das der Junge schon 20 war also kein Minderjähriger mehr. Ich frage ja keine Minderjährigen nach Videos. Er hat mir dann auch ein Video geschickt, weiß aber nicht ob er da zu sehen ist, da die Köpfe weggeschnitten waren und ohne Ton. Und ich gab ihm auch wären dem Chat meine Handy-Nummer und E-Mail Adresse. Ne Woche ging der Chat. Dann Schrieb einmal über sein Profil mich ein Kumpel von ihm an, der das mitbekommen hat. Wobei ich auch net weiß ob der Kumpel auch er war oder nicht. Der Kann mich auch verarscht haben um mir Angst zu machen. Und der Kumpel meinte das was mir einfällt ein Kumpel so anzumachen und nach Videos zu fragen und er glaubt nicht ich sei erst 20 sein sondern ein Pädophiler der sein Kumpel verarscht. (Aber ich finde das ist ja nicht Pädophil da der schon 20 ist und nicht minderjährig). Und dann sagte er, das er Morgen mit ihm zur Polizei und Anwalt gehen wird um zu schauen wer hinter dem Profil steckt. Und er sagte auch das ich mich zweimal Strafbart gemacht habe, da der eine auf den Video das er mir geschickt hatte erst 17 sei. Glaub ich zwar nicht, und wenn man sieht kein Gesicht und ich habe ja nach ein Video von ihm gefragt und wollte kein Video von Minderjährigen. Kann ich ja nix dafür wenn er mir das schickt. Und Ausserdem würde er sich da ja dann auch Stafbar machen wenn er Videos von minderjährigen verschickt. Mir war das dann auch zu Blöd und habe das Profil gelöscht. Ich hatte das Profil eigenlich mal für einen anderen zweck angelect, als zweit Profil und ich brauch es eigenlich nicht mehr. Ich mein Warum zur Polizei. Er war 20, habe ihn nach Videos gefragt, ich habe ihn zu nichts gezwungen.

Wenn die wircklich zur Polizei gehen was will die da machen, er war 20. Habe ihn zu nichts gezwungen. Hab halt mit dem alter gelogen. Vielleicht gehen die ja gar nicht zur Polizei, wenn ja werden die mich echt wegen sowas suchen und mich ausfindig machen, über Facebook, Handy-Nummer oder E-Mail Adresse. Was kann mir da jetzt passieren ?

Und wenn die Heute zur Polizei gehen wie Lange dauert das bis die bei mir vor der Tür stehen. ca.

Aber ich kann mir echt nicht vorstellen das die wegen sowas jetzt Groß ermitteln werden. Da gab es schon viel schlimmere Sachen in Facebook z.b richtiges Mobbing und da kamen die auch nicht weiter. Habe auch mal gehört das die nur bei Schweren Verbrechen an die Daten dürfen. Und nicht nur wenn man mit dem alter im Chat schwindelt und einen 20 Jährigen nur fragt nach Videos. Und er hat mir auch nicht mal welche dann geschickt nur das eine wo man keine Köpfe sieht.

Bitte um Antwort

Liebste Grüße !!!

Antwort
von KBB0815, 18

Selbst wenn er 17 ist hast du keine straftat begangen, aber du solltest internet bekanntschaften nie NIE NIEMALS deine telefonnummer und mailadresse geben, das wiß doch wirklich jeder, das da genug spinner unterwgs sind

Antwort
von Wippich, 6

Warum jammerst du rum.Du wolltest jemand verarschen und die habens dir gezeigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten