Fake Kontaktlinsen wie fühlen sich die an?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein man sieht dadurch nicht schlechter.

Es fühlt sich am anfangen ein bisschen komisch und unangenehm an . Nach ein paar Minuten gewöhnt man sich daran und es fühlt sich ein bisschen so an als hätte man halt etwas im Auge. Dies ging aber nach ein paar Minuten weg und ich habe sie nicht mehr gespürt.

Ich habe beim ersten mal eine Stunde gebraucht um eine Kontaktlinse einzusetzen . Die zweite hatte ich nach 5 Minuten drin .

Nur das raus bekommen war doof.. Ich konnte mir nicht ins Auge fassen und geriet in Panik weil ich nicht wusste wie ich sie wieder heraus bekommen soll .
Im Endeffekt hatte ich sie 2 Stunden drin und im großen und ganzen sind sie okay würde sie mir aber nicht noch einmal einsetzen .

Natürlich musst du auch für die richtige Hygiene sorgen.
Sprich falls du dich schminkst.. hab jetzt nicht auf den Namen geachtet solltest du die Linsen einsetzen bevor du dich schminkst weil dort kein Schmutz drunter gelangen soll.

Und immer saubere Hände haben . Also vor und nach dem einsetzen immer ordentlich die Hände waschen und die Kontaktlinsen auch immer vor und nach dem einsetzen mit einer Kochsalz Lösung säubern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Psylinchen23
09.10.2016, 17:39

Danke das war sehr Hilfreich :)

0
Kommentar von Charlieee001
11.10.2016, 20:43

Danke für den Stern:-)

0

Auch farbige Kontaktlinsen sind richtige Linsen:
Also immer zum Augenoptiker. Denn auch wenn Du normalerweise keine Sehhilfe benötigst, kann es sein, dass Du mit den Linsen doch eine kleine Korrektur der Sehschärfe benötigst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung