Frage von rambo1344, 155

Fake Account erstellt, Anzeige?

Hallo ich habe aus Wut einen Fake Account von einem nicht so bekannten YouTuber erstellt. Er hat jetzt seine 1000 Abos bekommen... Also kein großer YouTuber. Ich habe ein sehr gutes Verhältnis mit ihm gehabt und öfters gespielt da ich einer seiner ersten Abonnenten war. Er hat mir viel über sich erzählt. Aber es kam heraus, dass er alles gelogen hat! Also hat er mich immer und immer wieder verarscht. Ich war traurig darüber.. Aber auch sehr wütend. Deshalb habe ich einen Fake Account erstellt wo sein Profilbild drauf ist und sein Name und habe in die Kommentare geschrieben, dass ich jetzt Gehackte Accounts verkaufe und sowas halt... Paar stunden später hat der ein Video gemacht, dass ein Faker unterwegs ist und den Faker (mich) beleidigt hat. Er sagt er nimmt das sehr ernst und er würde rechtliche Schritte einreichen und mit seinem vermarkter oder so etwas reden. Er sagt es verstößt gegen Copy-Right etc. Auf Google+ kann man sein Profilbild einfach mit einem Klick abspeichern. Also ist das eigentlich nicht Copyright geschützt oder? Denn es wird mir nicht gesagt und es gibt ja eine Speicher Funktion. Ich habe natürlich keine Gehackten Accounts verkauft. Lediglich einen Fake Account habe ich erstellt. Also habe ich damit kein Geld oder sonst etwas gemacht. Kann ich dafür Ärger bzw. eine Anzeige oder ähnliches kassieren? Bitte nur ernste Antworten! Danke! PS: Sorry für den langen Text.

Antwort
von R1nBuizu, 84

Mit dem Hochladen eines Bildes macht man es eigentlich für das ganze Internet verfügbar. Jedoch darfst du dich nicht als ein anderer ausgeben. Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke sowas nennt man Identitätsdiebstahl.

Antwort
von Rockige, 43

Jepp er kann es zur Anzeige bringen

Ob und inwieweit dies verfolgt wird, wird sich zeigen

Wie kommt man auf die Idee einen Fakeaccount zu erstellen, sich als jemand anderes auszugeben.... das ist doch kindisch. Nur, unter 14 bist du ja sicher nicht mehr, also ists auch nicht als Kinderstreich zu werten.

Kommentar von rambo1344 ,

Um ehrlich zu sein bin ich 13. Schreibe bloß etwas erwachsener als andere 13 Jährige :D

Kommentar von JuraErstie ,

nein, nicht wirklich. Hätte dich auf 12 geschätzt.

Antwort
von Juculian, 58

Er wird er sowieso nicht machen.
Lösche den acc, dann hat er, was er will.
Trotzdem muss man sagen, dass du trotzdem so kein Copyright hattest.
Nur weil du es kannst, heisst es nicht, dass du es darfst.

Antwort
von Julian2001, 47

Wird er sowieso nicht machen und ich bezweifle, dass er so nen Marketingaffen hat. Lösch den Account und gut ist

Kommentar von rambo1344 ,

Hab ich schon. Danke! :)

Antwort
von Robokopf1, 46

Was für rechtliche Schritte, ich persönlich finde sowas lustig, sogar die Polizei würde ihn auslachen.

Kommentar von rambo1344 ,

Ok :)

Kommentar von Tobihogh ,

vielleicht Identitätsdiebstahl? oder das Recht am eigenen Bild (Bild von ihm) / cpoyright (Von ihm erstelltes Logo)

Kommentar von Robokopf1 ,

Hat er Beweise, dass er das gemacht hat? Hat er zufällig die IP-Adresse und NEIN Google wird hier nicht bei Kinderkram helfen. Das alles ist Kinderkram, das interessiert nicht mal der Polizei, was zwei kleine Kinder auf YouTube machen. Wenn das erwachsene Leute wären, wäre das auch was anderes. Der Junge hat das Bild nicht auf seine Internetseite gestellt oder so und hat nicht mit seinem Namen einen Facebook Account erstellt, man darf auf YouTube egal welchen Namen benutzen und das Bild kann er auch löschen.

Antwort
von KeepoKappa, 59

Da du ja offensichtlich dich als er ausgegeben hast, kann das allerdings rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Nur weil du ein Bild mit einem Rechtsklick speichern kannst, heißt das nicht das es nicht dem Copyright unterliegt, dass tut es nämlich trotzdem noch. Heißt also ja, du wirst wohl rechtlich dafür belangt.

Kommentar von rambo1344 ,

Ich habe das alles mit den Handy gemacht und es ist eine Speicher Funktion in der Google App vorgesehen.

Kommentar von KeepoKappa ,

Und? Wen interessiert das? Kannst es auch von einem Nasa Computer speichern und das Copyright liegt trotzdem noch bei der Person, die es hochgeladen hat. 

Antwort
von MeteorPvP, 31

Inwiefern das "strafbar" ist, kann ich nicht sagen, aber wegen Copy Right ganz bestimmt nicht.

Kommentar von rambo1344 ,

Danke!!!

Antwort
von BotulinumtoxinB, 9

Kann er, es konnte auch jeden Moment ein Nuklearwaffe direkt neben dir einschlagen die Chance ist aber dermaßen gering. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten