Frage von AyumiSama, 46

Faires spiel (Storchastik) ohne Variablen erklären?

Hallöchen zusammen Ich bräuchte bitte dringend hilfe...Ich habe Morgen eine Mündliche Mathe Prüfung und Ich habe heute den ganzen Tag gelernt (Dazu muss man sagen ich bin das Gegenteil eines Mathe Ass) und nun bin ich an einen Punkt gekommen an dem wirklich gar nichts mehr in meinen Schädel geht..Aber darum geht es im Prinzip gar nicht.. Ich würde gerne wissen was ein Faires Spiel ist und ich bitte euch mir es ohne Variablen zu versuchen zu erklären.. Es ist wirklich dringend ich sitz schon hier und verzweifle

Antwort
von Maimaier, 20

Bei einem fairen Spiel ist kein Spieler bevorzugt und kein Spieler benachteiligt, jeder bekommt im Schnitt seinen Einsatz wieder zurück (bei einem Glücksspiel, in dem jeder optimal spielt).

Roulette wäre z.B. fair, wenn es 36 Zahlen gäbe und man den 36-fachen Einsatz gewinnen könnte. Da es aber 37 Zahlen gibt (auch die 0), aber man bekommt nur den 36-fachen Einsatz, sind die Chancen für die Bank besser als für den Spieler, also ist das echte Roulette in Casinos unfair.

Kommentar von AyumiSama ,

Du bist meine Lebensrettung, Vielen Dank! ^-^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community