Frage von Bbulb, 35

Faire Arbeit?

Ich arbeite seit 2 Monaten in einem billig Restaurant und bin unter 18, wieso mir der chef auch nur 7,50€ pro std geben kann und tut. Allerdings arbeite ich noch nach 20 Uhr, was ich in meinem Alter gar nicht dürfte. Abgesehen davon hat die Arbeit keine Struktur und es gibt zb. Keine tischaufteilung, sodass die Bedienungen was durcheinander bringen können. Und dann rastet der chef aus und schimpft mit uns.. Außerdem dürfen wir das Trinkgeld nicht behalten, aber er rundet wenigstens dann beim Gehalt ein bisschen auf. Ich habe mich gefragt ob ich mir einen neuen minijob suchen soll. Was haltet ihr davon?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von SaraWarHier, 17

Such dir natürlich einen neuen Job!!

Du darfst auf den Mindestlohn (also 8,50€) bestehen. Ebenso wäre mir das mit dem Trinkgeld zu blöd. Bei mir war das so: Haben wir zu dritt bedient, wurde sämtliches Trinkgeld auf auf drei aufgeteilt, bei zweien halt nur durch zwei. Fand ich fair, weil man ja manchmal nur am Getränke hinstellen und kaum am Kassieren bzw andersherum ist. Auch das mit den Arbeitszeiten würde mir nicht gefallen. Dazu kommt dann noch, wie der Chef mit seinen Angestellten umspringt. Das geht ja mal gar nicht! 

Such dir so schnell wie möglich etwas anderes und kündige dann dort.

LG

Kommentar von ParaDajz97 ,

Der Arbeitgeber ist erst dazu verpflichtet den Mindestlohn zu zahlen, wenn der Arbeitnehmer mind. 18 Jahre alt ist, aber in allen anderen Punkten bin ich deiner Meinung.

Kommentar von SaraWarHier ,

Das muss man sich aber nicht gefallen lassen. Ich hab den mit 15 ohne zu zögern, sogar mit einem "versteht sich doch von selbst!" bekommen. 

Kommentar von bro5413 ,

Der Arbeitgeber ist nicht verpflichtet einem Minderjährigen den Mindestlohn zu zahlen.

Kommentar von spugy ,

Minderjährige unter 18 Jahren haben keinen Anspruch auf den Mindestlohn (www.dgb.de) Er kann auf nichts bestehen, worauf er kein recht hat.

Antwort
von Ifosil, 16

Ja, würde einen neuen Job suchen. Das ist kein gutes Arbeitsklima.

Antwort
von PeterP58, 15

Also 7,50€ ist schon sehr gutes Geld für den Job. Also vollkommen ok (abgesehen, dass es 1€ mehr sein müsste).
Alles andere klingt irgendwie nicht so gut. Aber zieh es durch oder suche dir etwas anderes!

Antwort
von spugy, 11

1. Im Gaststättengewerbe dürfen über 16-Jährige bis 22 Uhr arbeiten.

2. in restaurants geht es immer laut zu, wenn der chef mal ausrastet.Ich kenne das , hab selbst in einer restaurantküche gearbeitet.

3. ist ein minijob, es hängt nicht deine zukunft ab von diesem minijob. Du kannst bleiben oder dir eine andere arbeit suchen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community