failed state: somalia - wie kam es dazu?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach dem Sturz von Langzeitherrscher Mohammed Siad Barre (1990!) gehätschelt und getätschelt vorher übrigens von der alten BRD wg. der Flugzeugentführung von Mogadischu, kamen "Warlords" (Kriegsherren), die sich das Land untereinander aufteilten. Lange saß die Exilregierung im Ausland (Nairobi) und heute noch ist das Land nicht völlig befriedet, zumal die westliche Provinz "Somaliland" an Unabhängigkeit denkt und viel stabiler ist als der Rest des Landes. Somalia ist- wie auch Haiti- ein "Failed State", weil dort im Grunde keine staatliche Organisation herrscht, nix funktioniert und Warlords und andere Chaoten dort regieren und machen, was sie wollen (PS: Habe eine Erzählung über das Land in einem Buch veröffentlicht, daher habe ich mich viel damit beschäftigt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?