Frage von grandmasterdude, 49

Fahrzeugwechsel zu empfehlen?

Hallo,

ich überlege momentan, ob ich mir ein anderes Fahrzeug zulegen sollte.

Ich fahre im Jahr ca. 14.000 - 16.000 Kilometer.

Momentan fahre ich einen Benziner (Ford Mondeo 2.0 mit einem Verbrauch von ca. 8,5l/100km) und ich möchte mir einen Diesel zulegen.

Beim Umschauen hat mir der 118d von BMW gefallen. Diesen würde ich mir mit einer Laufleistung von 100.000 - 150.000 Kilometern kaufen wollen (da die Laufleistung bei Dieseln angeblich höher ist).

Ist ein Wechsel auf Diesel generell zu empfehlen bzw. hat jemand von euch Erfahrungen mit dem 118d machen können?

Vielen Dank im Voraus.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo grandmasterdude,

Schau mal bitte hier:
Auto Kosten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von franneck1989, 24

Nein, bei der Laufleistung lohnt sich das vermutlich nicht. Der BMW wird in Unterhalt um einiges teuerer, das machen auch die geringeren Spritkosten nicht wett...

Antwort
von grubenschmalz, 19

Diesel lohnt sich bei deiner Fahrleistung nicht.

Antwort
von Yavuz64, 15

Hatte e 220 disel 350€ steuern
Jetz habe ich e420 cdi v8 disel und zahle 617€ im jahr hab das auto seit januar und 30 tkm drauf
Bleib bei dein benziner oder kauf dir ein gas wagen

Antwort
von jbinfo, 17

Behalte deinen Mondeo. Diesel macht keinen Sinn, für die Mehrzahl der Autofahrer. Es kommt doch nicht nur auf den Verbrauch auf 100 an.

Diesel gehört in einen LKW und nicht in einen PKW.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community