Frage von Bazinga80, 21

Fahrzeugschein/Zulassungsbescheinigung Teil 1 verloren: Wo muss ich hin, wenn der Wohnsitz gewechselt wurde?

Guten Morgen zusammen. Wir haben unseren Fahrzeugschein verloren. Nach der letzten Anmeldung des Kfz sind wir von Gladbeck (SVA Marl) nach Essen gezogen. Wir haben den Wagen allerdings nicht umgemeldet, da dies nicht mehr erforderlich ist. Im Kfz Schein und auch auf den Kennzeichen steht also noch RE-...... Nun wollen wir nach dem Verlust einen neuen beantragen. Unsere Frage nun: Zu welcher Behörde müssen wir nun? Marl oder Essen?

Besten Dank für Antworten.

Antwort
von miezepussi, 12

Die des aktuellen Wohnortes, also Essen.

Kannst ja vorher mal anrufen und den Sachverhalt schildern.

Kommentar von Bazinga80 ,

Also bist du dir doch nicht sicher? Ich versuche ja schon seit einer Stunde beide SVA zu erreichen, man kommt nicht durch...

Kommentar von miezepussi ,

Bin mir zu 99% sicher. Bei einer Ummeldung, wenn alle Papiere da wären, würde ich auch nach Essen gehen.

Antwort
von schleudermaxe, 11

... wo steht denn das, daß eine Ummeldung bei einem Wohnortwechsel nicht nötig ist?

Bei uns kostet dieses Fehlverhalten richtige EURonen!

Ich fürchte, auch die jetzt zuständige Zulassungstelle Essen wird dies zumindest ansprechen, wenn denn dort "Zweitschriften" abverlangt werden.

Viel Glück.

Kommentar von Bazinga80 ,

Kennzeichenwechsel ist nicht mehr nötig. Also es musste kein Neues mit E-..... angebracht werden. So meinte ich das :-)

Kommentar von schleudermaxe ,

... die Papiere müssen aber umgeschrieben werden, endweder im EWMA/Bürgerbüro oder bei der ZSt..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community