Fahrzeugschein verloren - Zulassungsstelle verlangt eine vom Notar ausgestellte, eidesstattliche Versicherung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich - es gab und gibt genügend Autobesitzer, die ihren Fahrzeugschein als Pfand hinterlegen und sich dann einen Ersatz holen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von montana83
29.11.2016, 22:02

Danke für die Antwort.

0

Geh zur Polizei und erstatte Anzeige wegen Fundunterschlagung. Mit der Bescheinigung müßtest du auch weiter kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von montana83
29.11.2016, 22:02

Danke für die Antwort.

0
Kommentar von Midgarden
29.11.2016, 22:04

Ich glaube nicht, daß eine solche Anzeige aufgenommen wird - da muß man einige sehr präzise Informationen geben und bekommt auch nicht automatisch eine "Bescheinigung" für die Anzeige, sondern irgendwann ein Schreiben der Staatsanwaltschaft

0

Ja klar, das Auto könnte ja geklaut sein. Oder schon verkauft an jemand anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von montana83
29.11.2016, 22:00

Danke für die Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?