Frage von AndyDick,

Fahrzeugbrief umschreiben lassen

Hallo... Ich habe ein Auto gekauft dass noch zugelassen ist. Ich möchte den Brief und Schrein umschreiben lassen. Die Versicherung läuft wegen den Prozenten noch auf meinen Onkel. Die Frage daher ist ob ich das Auto auf mich zulassen kann und die Versicherung weiterhin über meinen Onkel laufen kann? Oder müssen diese zwei Dinge auf eine Person laufen? Danke schon mal...

Antwort von suzisorglos,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Es ist möglich, dass Versicherungsnehmer und Halter des Fahrzeuges voneinander abweichen. Das muss aber mit dem Versicherer verhandelt werden - nicht jeder Versicherer spielt da mit...

Kommentar von AndyDick,

OK Danke...

Kommentar von JaAl11,

Sowas von korrekt und bis jetzt die einzig richtige Antwort.

Antwort von kaesefuss,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Im Brief kann ein anderer Name stehen. Das Fahrzeug kann über einen Dritten versichert sein.

Antwort von apfelkiste,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Dein Onkel kann das Auto als zweitauto anmelden, sollte dich aber als Fahrer eintragen lassen in den Versicherungspapieren.

Antwort von Lanos,

Hallo: Du kannst das Auto NICHT umschreiben lassen.mach es einfacher,gehe zu einem Notar und der soll einen kleinen Vertrag aufsetzen das diese Auto DIR gehört,jedoch aus Versicherungsrechtlichen Gründen weiter auf Deinen Onkel angemeldet ist.So ist er aus allem rauß-z.B wenn mal ein Knöllchen kommt oder Du mal geblitzt wirst.Ihr könnt aber dafür und darüber einen Vertrag machen.

Früher konnte man die Versicherung noch übernehmen oder kaufen aber das geht nicht mehr. Also sprich mit Deinem Onkel und macht es so.Der Notar nimmt dafür so an die 25,00 Euro! Aber es muss rein "Aus Versicherungsrtrechtlichen Gründen"! Ich fahre z.B.43 Jahre Unfallfrei und zahle nur 30% Vers.-alle drei Monate 38,62 €

Kommentar von AndyDick,

Ich möchte ja nicht die Versicherung übernehmen sondern nur das Auto auf mich laufen lassen...

Antwort von sasaluna,

man kann die versicherung übertragen ,das haben wir auch so gemacht ,da hat mein mann die versicherung übernommen ,du musst sie nur schon eine weile gehabt haben und dann kann man sie übertragen. frag deine versicherung ,das geht und viel glück.

Kommentar von AndyDick,

Ja da weis ich dass ich noch nicht ganz 2 Jahre hab...

Antwort von TimeShift,

ich würde hier einmal mit der Versicherung sprechen. Musst du so oder so wegen des eVB-Codes für die Ummeldung.

Antwort von germanils,

Das geht, Du bist Halter und Versicherungsnehmer. Einfach auf der Deckungskarte schreiben "VN:(Dein Name)".

Kommentar von TimeShift,

Deckungskarte gibts nimmer ;)

das läuft alles via eVB.

Du kennst die Antwort?

Fragen Sie die Community