Frage von Kleinfunke, 64

Fahrzeugbrief neu beantragen, aber Besitzerin gibt keine Einwillung, was tun?

Ich habe vor 2 Wochen ein Auto erworben, mit dem Fahrzeugschein Org & Fahrzeugbrief Kopie aber. Heute bei der Zulassungsstelle, wurde mir gesagt, dass ich den Wagen so nicht anmelden kann. benötige ja den Org Brief. So also bin ich zum Verkäufer und der sagt er hätte ihn auch nicht. Nagut also bin ich auf dem Fahrzeugbrief letzen Inhaber gefahren und wollte, dass sie den Brief aushändigt. Leider hat sie auch nicht. Nerven über Nerven, muss jetzt ein neuer beantragt werden. Das Verkehrsamt sagt nur die Person die auf dem Brief vermerkt ist kann den beantragen. Ihr Sohn sagt sie müsste das nicht bewilligen. Jetzt ist meine Frage, wenn der Kelb mir diesen brief nicht aushändig kann ich ihn nicht anzeigen dafür ? Es ist ja die Pflicht des Verkäufers den Originalen Brief auszuhändigen?! Ich würde mich Freuen über Hilfen und Antworten.

LG

Antwort
von peterobm, 63

Zivilrecht, du kannst es per Anwalt versuchen, erst dann geht es vor Gericht.

Die Zulassungsbescheinigung II gehört zum Fahrzeug ist Bestandteil

oder als Sicherheit bis zur völligen Bezahlung?

Kommentar von Kleinfunke ,

Ja da es Bestandteil ist bin ich doch im Recht es verlangen zu dürfen oder nicht ?

Kommentar von peterobm ,

Verlangen kannst, Sie gibt ihn aber nicht raus, ergo muss Sie die Konsequenzen tragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten