Frage von Sebbi128, 38

Fahrtkostenerstattung, kann ich die Steuern als Werbekosten ansetzten?

Hallo, ich bekomme von meiner Firma Fahrtkosten für Wohnung/Arbeitsstätte bezahlt. 0,30 Cent x 35 km (einfache Entfernung) x Arbeitstage im Monat. Muss allerdings drauf Steuern Zahlen, somit bleibt ja weniger übrig, kann ich dieses Als Werbekosten ansetzen? Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PatrickLassan, 19

Du kannst den kompletten Betrag als Werbungskosten ansetzen. Lediglich steuerfreie Erstattungen des Arbeitgebers müsstest du abziehen.


Antwort
von BenLam, 20

Ja, wenn du versteuerst, dann kannst du diese auch absetzen. Es handelt sich hierbei um keine steuerfreie Zuwendung.

Kommentar von Sebbi128 ,

Kann ich da die kompletten Werbekosten ansetzten oder nur einen Teil? 

Kommentar von BenLam ,

Alles nach den gültigen steuerlichen Regelungen für Werbungskosten.

Antwort
von agentharibo, 5

Wenn Dein Arbeitgeber die Pauschalversteuerung wählt fallen die Werbungskosten zumindest für diese Fahrten weg.

Zahlt er den Fahrtkostenersatz allerdings steuerfrei, musst Du die Werbungskosten angeben, um nicht die Besteuerung in deiner Einkommensteuererklärung zu bekommen.

Die Pauschalversteuerung durch den Arbeitgeber wäre günstiger, allerdings geht dies zu Lasten Deines rentenversichrungspflichtigen Einkommens und im Falle von Arbeitslosigkeit zu Lasten des Arbeitslosengeldes.

Am besten ist, wenn man die Fahrtkosten zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn erhält. Bei der Anrechnung in der Einkommensteuererklärung kommen meist nur dürftige Erstattungsbeträge heraus, je nach persönlichem Steuersatz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community