Frage von frabaa, 87

Fahrstunden mit Führerschein möglich?

Meine Freundin hat ein einjähriges Auslamdsjahr gemacht, in welchem sie kein Auto gefahren ist. Kurz bevor sie ins Ausland flog hat sie den Führerschein gemacht, hatte also kaum fahrpraxis und fährt jetzt, nach dem Jahr, katostrophal. Wir haben schon vie geübt aber es wird nicht besser. Sie ist sehr unsicher und hat auch viele verkehrsregeln vergessen. Sie ist aber bald aus beruflichen Gründen auf ihr Auto angewiesen. Ist es möglich, dass sie nochmal fahrstunden nimmt obwohl sie schon einen Führerschein hat? Und falls es möglich ist geht das in jeder Fahrschulen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Misrach, 36

Ja das geht aber so ein Verkehrsübungsplatz tut es auch.

Kommentar von frabaa ,

Auf dem verkehrsübungsplatz kann man aber nicht das fahren wie im echten straßenverkehr üben...

Kommentar von Misrach ,

Du sagst sie kann die regeln nich mehr?Die kann sie auf einen Vehkehrsübungsplatz perfekt üben, man darf halt nicht schneller als 30 fahren, aber für jemanden mit wenig fahrpraxis reicht es.

Antwort
von BarbaraAndree, 34

Leider habe ich im Netz nichts gefunden, ich weiß aber, dass Fahrschulen solche Übungsfahrten anbieten. Gehe doch einfach einmal zu einer Fahrschule und frage nach.

Antwort
von Lavendelelf, 35

Ja, das ist in jeder Fahrschule möglich. Natürlich kann auch mal abgelehnt werden, aber allgemein ist das für Fahrschulen eher normal. Oft gibt es auch "Auffrischungskurse". Einfach mal nachfragen.

Antwort
von butz1510, 39

Ja, das geht natürlich. Wir haben das für eine Verwandte, die ewig nicht gefahren ist, erfragt und selbstverständlich machen Fahrschulen das.

Antwort
von Frifrafru, 36

Eine Fahrschule verdient ihr Geld im Wesentlichen auf zwei Wegen:

1. Die Vorbereitung auf die Theoretische Prüfung anhand von Theoriestunden

2. Die Vorbereitung auf die praktische Prüfung in Form von Fahrstunden.

Ich glaube kaum, dass eine Fahrschule sich einen Schüler entgehen lässt, bei dem das Risiko, dass er die Prüfung nicht besteht nicht existiert (um die Quote aufrecht zu erhalten). 

Ich denke der beste Weg ist einfach mal anrufen und nachfragen. Dort kriegst du schnellere und vor allem passendere Antworten als hier. Die Fahrschule weiß schon, ob se das macht oder nicht ;).

Antwort
von dannyotti, 29

Klar!

Und ja, jede Fahrschule bietet sowas an


Antwort
von hooo123, 41

Klar, einfach in die Fahrschule reinspazieren und das besprechen. Das sollte wirklich jede Fahrschule machen- weil natürlich auch was bei rumspringt ;)

Antwort
von Chris1480, 31

JA und JA (sofern es sich terminlich vereinbaren lässt).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community