Fahrschule, wie ist das so :)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi. Bei mir war es "damals" so dass man lernbögen bekommem hat und auch vor ort üben konnte. Es gab auch jeden Abend immer ein Thema was mit mehreren dran kam (Alkohol, Drogen, Beleuchtung, Autobahnen, Bremsen, etc) und selbstverständlich kannst du immer fragen, das ist deren Job. Gehe ganz entspannt an di Sache! Viel Glück! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuckerwattemaus
01.03.2016, 16:44

Okay danke, lernbögen sind das selbe in papierform wie hier di online quiz oder?

0

Der Theoretische Unterricht läuft nicht so streng wie in der Schule ab, sondern eher du kommst dort hin, trinkst dir eine Cola und hörst dir ein bisschen an, was sie dort reden und aufschreiben brauchst du dort auch nichts.

Das lernen für die Prüfung musst du an den Bögen machen, denn dort kommen die exakten Fragen vor und Fragen kannst du natürlich auch stellen.

Die "Bögen" sind heutzutage in einer App und Internetseite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genauer Mensch= Nervig :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zuckerwattemaus
01.03.2016, 16:45

Manche wollen eben immer das beste geben und alles perfekt erledigen... :)

0