Frage von questionzzz, 68

Fahrschule lernen. Begriffe wie Kraftstoffanlage usw.?

Guten Tag,

ich habe am Montag die Theorie Prüfung. Bei Ca. 10-20 Fragen habe ich noch Probleme. Wie geh lern ich die am besten? Ich hab schwierigkeiten diese Fragen zu lernen. BEgriffe wie Ottomoto, Kraftsstoffanlage also kurz gesagt bei dem Thema Technick habe ich schwierigkeiten. Die Begriffe google ich jedoch hilft das nicht so großartig weiter. Wie soll ich vorgehen? Mfg.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Miete187, 42

Hallo, gibt viele Sachen die es einfach machen....je nach Frage.

Luft oder Verstopfung der Kraftstoffanlage=Motor aus. (zu Kraftstoffanlage gehört auch der TANK und alles was mit Diesel oder Benzin gefüllt ist)

Ist dir aufgefallen, bei der Spiel im Lenkrad Frage findest du das Wort LENK immer in den Richtigen Antworten ( ...gLENK, LENK...)

Warum Qualmt der Dieselmotor= Q-Frage in den Antworten muss Voll,Einspritz,Luft vorkommen (Merke dir eine Volle Spritze mit Luft) 

U.s.w

Kommentar von questionzzz ,

das sind gute tipps danke. hast du mehr von den tipps?

Kommentar von Miete187 ,

Gerne für welche Fragen?

Kommentar von questionzzz ,

Danke für deine Hilfe, weiß ich zu schätzen. Hier sind die Begriffe wo ich schwierigkeiten habe.

Lenkungsdämpfer, Achslenker

Scheibenwaschanlage, Düsen, Wasserförderpumpte, Vorratsbehälter

Einspritzanlage, Kraftsstoffanlage, Luftfilter

Kraftstoffilter

Scheibenwischermotor

Lenkgetriebe, Kugelgelenk, Spurtstange

Bremsflüssigkeit, Bremsanlage

Spureinstellung, Achslenker, Vorderachse

Leichtweiterenregelung

Kommentar von Miete187 ,

Ok ein Paar haben wir schon, Achslenker hält das Rad, wenn du stark gegen den Bordstein fährst ist der verbogen und auch die Spureinstellung (Die Räder zueinander denke mal an Spur im Schnee, 2 saubere Spuren alles ok) falsch: Das ist schlecht für Reifen und die Richtung in die du fahren willst.

Scheibenwaschanlage, Scheibenwischermotor: Grundsätzlich alles was leuchtet oder ein Schalter hat (und das ist viel im Auto) hat eine SICHERUNG, ist die kaputt geht das Teil nicht mehr.

Scheibenwaschanlage besteht aus dem Vorratsbehälter in dem die Pumpe ist (Behälter musst du selber füllen, wenn zuviel läuft es über EGAL) Immer wenn du den Knopf drückst (Wisch-Waschanlage) geht die Pumpe an und fördert Wasser über die Düsen auf die Scheibe. Klar kann die Düse verstopfen oder einfrieren.

Einsp-Anlage und Luftfilter,Kraftstoffanlage wird nur bei der Q-Frage oder Warum geht das Auto aus gefragt....also erledigt.Aber ganz einfach:die Kraftstoffanlage ist alles wo Kraftstoff drin ist, das beginnt beim Tank-Leitung-Kraftstofffilter-Einsp.Anlage( verteilt Kraftstoff auf die Zylinder)

Leuchtweitenreg. Du kannst den Scheinwerfer runter stellen (mit einem Schalter im Auto) Je mehr du im Kofferraum hast je tiefer. Daher nicht runter stellen wenn das Auto leer ist, sonst siehst du nicht weit. D.h aber auch wenn du das beim beladen vergisst, blendest du die Anderen.

Bremsflüssigkeit wird nur gefragt wegen dem Wasseranteil (kommt automatisch durch die Luft da rein) gefragt. Wenn die Bremse heiss wird kann zuviel Wasser kochen und du kannst nicht bremsen und da fällt mir die falsche Antwort ein: damit die Bremsanlage dicht bleibt ist BLÖDSINN....DIE(Bremsanlage) MUSS IMMER DICHT SEIN, SONST GEHT BREMSEN NICHT.

Lenkungsdämpfer ist nur dazu da, das flattern im Lenkrad zu minimieren.

Lenkgetriebe, Kugelgelenk haben wir schon....Beim Spiel im Lenkrad.

Habe das so kurz und einfach wie es mir möglich war erklärt.

Kommentar von Miete187 ,

Was gab es noch....du brauchst dir nicht merken was Übersteuern oder Untersteuern ist -wird nie als Antwort gebraucht.

Stützlast und Dachlast findest du nur in der Betriebsanleitung und nicht im Fzg-Schein.

Kommentar von questionzzz ,

vielen vielen dank für deine hilfe! hab heute die theoretische prüfung mit 0 fehlern bestanden :)

Kommentar von Miete187 ,

Super, meinen Glückwunsch:-)

Antwort
von matheistnich, 52

hatte das glück dass in meiner Prüfung nur leichte fragen vorkamen also einfach ruhig bleiben und hoffen oder diese 20 fragen alle wiederholen 100 mal oder so

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community