Frage von Ratlos0123456, 38

Fahrschule hoch 10?

Also ich habe letztes Jahr im März mit den theoretischen Stunden angefangen und dann im August mit den praktischen. Ich mache jetzt im Januar meine Theorieprüfung und würde dann im Februar meine praktische machen. Mache mir gerade selber großen Druck weil ich ja bestehen muss da im März ein Jahr um ist seit ich mit Theorie angefangen habe. Oder wie ist das jetzt?

Antwort
von gumml, 18

Nach der Anmeldung hast du 1 Jahr Zeit. Du hast aber noch genug Zeit, wenn du erst im Februar deine praktische Prüfung vor dir hast! :)

Mach dir kein Stress, das macht es nur schlimmer...

Am besten kannst du aber mit deinem Fahrlehrer darüber quatschen.

Antwort
von diePest, 7

Ab Tag der bestandenen Theorie Prüfung hast Du 1 Jahr Zeit für die praktische Prüfung .. also: alles ganz flauschig. 

Wann hast Du den Antrag beim Verkehrsamt gestellt? 

Kommentar von Ratlos0123456 ,

Müsste ich meinen Vater fragen.
Aber ich dachte das ich im März alles fertig haben muss weil ich sonst von ganz vorne anfangen müsste.

Kommentar von diePest ,

Fakt ist.. ab Tag der bestandenen theo Prüfung hast Du wieder ein Jahr Zeit für die prakt. Egal was Du dachtest. *g* Wichtig ist halt, dass der Antrag noch läuft .. denn dieser ist auch nur ein Jahr gültig und in dem Zeitraum muss eben die theo Prüfung gemacht werden. 

Antwort
von MaGo19, 13

Du kannst die praktische nur machen, wenn du die theoretische bestanden hast, vorher nicht.

wie genau das bei deiner Fahrschule ist weiß ich nicht. aber mach dir keinen Kopf, dass ist alles viel leichter als es aussieht.

Antwort
von zeytiin, 19

Wieso den bitte so lange .. Ich hab im September angefangen und haben diesem Monat Praxis

Kommentar von Ratlos0123456 ,

Hab nebenbei Abitur!

Kommentar von zeytiin ,

Oh ich auch und ?

Kommentar von zeytiin ,

Abitur schafft jeder trottel 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten