Frage von JMJK3, 40

Fahrschule erhöht Fahrpreis!?

Hallo, hab da eine Frage wegen meiner Fahrschule vielleicht ist das bei euch ja auch mal vorgekommen...seit letzter Woche haben sie bei mir die Preise erhöht für Fahrstunden etc... Allerdings stehen in meinem Vertrag halt noch die alten Preise auf die ich mich theoretisch berufen könnte. Letztens meinte mein Fahrlehrer dann auch zu mir das die Fahrschule die Preise gar nicht erhöhen darf weil es nichtmal irgendwo erklärt oder ausgehangen wurde oder irgendwas..und zu sagen die Versicherung sei teurer geworden sei einfach nur ne dumme Ausrede. Meine Frage ist jetzt ob euch sowas auch schonmal passiert ist und wie ihr dann gehandelt habt ? Ich will jetzt die Fahrschule auch nicht wechseln aber die Erhöhung macht sich halt schon bemerkbar... Vielen Dank schonmal für eure antworten !

Antwort
von diePest, 21

Eine Fahrschule ist dazu verpflichtet einen Preisaushang zu machen und zudem die AGB zugänglich zu machen. Lass dir dieses zeigen. Dort drin ist verankert, wie lange die Preise gültig sind. Meist: 6 Monate. 

Nachzulesen unter "Beendigung der Ausbildung" http://www.fahrlehrerverbaende.de/sixcms/media.php/2448/AGB_Stand_2009-07-02.193...

Wie lange bist du dabei?

Antwort
von 38b738ks8jh04, 13

Es gelten die im Vertrag vereinbarten Preise. Spätere Erhöhungen haben darauf keinen Einfluss. Jedoch sind Gebühren zur Antragstellung, Sehtest, Erste Hilfe Kurs, TÜV etc. davon ausgenommen.

Antwort
von kenibora, 29

Wie hoch war denn die Erhöhung?   Alles ist oder wird doch immer wieder teurer! Hörst oder liest Du denn nicht wo und was für Lohn- oder Gehaltserhöhungen überall es schon gab.....? Alles wird teurer! (Momentan das Öl/Rohöl noch nicht)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community