Frage von WerderK, 35

Fahrradtour von Basel nach Köln in 2 1/2 Tagen (Nur durch Deutschland)?

Hallo zusammen

Ich möchte im Juni eine Fahrradtour von Basel nach Köln machen, mit zwei Nächten. Um die Hotels kümmere ich mich, dies stellt überhaupt kein Problem dar. Die Frage ist ob ich mit 16 Jahren mit einem Kumpel (Auch 16) von Basel nach Köln fahren darf wenn unsere Eltern einverstanden sind. Auch habe ich grosse Probleme damit eine Route von Basel nach Köln zu finden, ohne dass wir ins Französische Gebiet eindringen. Also nur durch die Schweiz und Deutschland. Gibt es hier sonst noch was wichtiges (gesetzliches) zu beachten?

Danke um Eure Antworten, bitte auf Kommentare von mir gefasst sein, danke!!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Karl37, 15

In Deutschland ist der Leinpfad am Rhein von Basel bis in die Niederlande fast vollständig erhalten. Er wird als Freizeitweg von Fußgängern und Fahrradfahrern genutzt. Den könnt ihr von Weil am Rhein bis Köln benutzen. Es gibt einige Stellen wie z.B. nach Breisach, wo man etwas ins Landesinnere ausweichen muss. Ansonsten trifft man außer Fußgänger niemanden. Zur Übernachtung immer ins nächste Dorf fahren und nachfragen.

Kommentar von Karl37 ,

Sinnvoll sind für euch die Jugendherbergen. Hier eine Karte der Jugendherbergen am Rhein.

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=jugendherbergen%20am%20rhein&rflfq=1&...

Kommentar von WerderK ,

Blöde Frage, aber wie genau läuft das mit Jugendherbergen ab? Natürlich kennen wir den Spass noch von der Schule, aber da waren wir ja immer allein in grossen Mehrbettzimmern. 

Kommentar von WerderK ,

In Ordnung hat sich geklärt ^^ Also meine Frage zu der Jugendherbege, ich danke Dir vielmals für Deine Antwort!!

Antwort
von RasThavas, 21

Sicher ist das möglich.

Ihr solltet vorher aber die Hotels checken, ob ihr dort unter 18 einchecken dürft.

ICH seh auf der Karte auf die Schnelle nicht, wo ihr nach Frankreich rüber müsst.. Immer Rechts den Rhein lang.

Kommentar von WerderK ,

Bin ich grad sehr erleichtert!!! Am Anfang gehts auf die andere Seite des Rheins. Und dann ein gutes Drittel der Reise nach Frankreich. Sind zwar nur minimale Kilometer zur deutschen Grenze, aber fahre trotzdem sehr ungerne durch französischen Verkehr. Einfach weil ich mich sehr schlecht verständigen kann, daher fühl ich mich unwohl, fast schon verloren 

Kommentar von RasThavas ,

Auf der Karte seh ich da eine Brücke in Basel nach Rechts rüber,  (Dann müsst ihr aber dann halt quer durch Basel.) dann Richtung Weil am Rhein (Wie die Radwege da unten sind, weiß ich nicht, irg3newo weiter nördlich, rheinab sind durchgehend Radwege am Rhein entlang.

Eventuell bietet sich auch an, mit öffentlichen Verkerhsmitteln bis zum westlichen Stadtrand Basel und erst dort auf das Rad.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community