Fahrradschaltung als Getriebe für Motor?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, aber es wird nicht lange halten. Mopeds die etwa 3,3 PS haben schon eine wesentlich stärkere Kette und sind nicht mehr damit schaltbar. Normale Fahrradketten sind für ca 300Watt ausgelegt und haben eine Lebensdauer von etwa 1000km , dann sind sie schon länger und zerstören auch die Zahnräder.

Der Motor einer kleinen Kettensäge wäre das maximum. 

Denk aber auch an die Drehzahl und das Schwingverhalten. Ich nehme an bei 1 PS ein Knopf in der Kette und das Schaltwerk ist eines gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Voraussetzung dabei ist natürlich, dass beide von der LEistung her aufeinander abgestimmt sind. Also ein Benzinmotor mit wenig Leistung eben. So 5 PS sollten noch gehen, die bringt ein guter Hobbyradler auch aufs Pedal.

Bei mehr Leistung wird es dann beim Schalten kritisch, weil die Kette zuviel Spannung hat und wird das ganze dann demensprechend stabiler gebaut, dann wird die Kette für sowas einfach zu steif.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kuku27
20.04.2016, 08:53

5PS sind 4000W. Jan Ulrich schafft eine Stunde lang ca 580W und Spitze eher unter 1000W.

Ein Hobbyradler, der täglich seine 100km fährt, bringt ca 0,4PS auf die Pedale wenn er gut ist. Ein Normalradler ohne spezielles Training schaft 90-130W, also 0,1PS  

0

Kommt drauf an, wie schwer dein Gefährt am Ende ist. Wenn du nicht gerade einen mit 5 t Kies beladenen Anhänger damit ziehen willst, sollte das klappen. Die Drehzahl sollte natürlich auch nicht viel höher sein als wenn du so schnell wie möglich strampelst, denn wovon die Kette angetrieben wird, ist letzten Endes egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das, was eine Kette belastet, ist nicht Leistung, sondern Drehmoment. Ein guter Fahrradfahrer sollte das gleiche Drehmoment wie ein Saugbenziner mit bis zu 3 Liter Hubraum schaffen, von daher sollte das sogar klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können schon. Ob es funktioniert oder wie lange es hält würde mich auch interessieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kann mir nicht vorstellen das so was funktioniert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht, allerdings wird der Motor die kette überlasten. Geschweige denn beim schalten wird die schaltung vermutlich zerfetzt werden. Aber es kann gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?