Frage von fuenfsternekoch 24.08.2012

Fahrradprüfung Schule

  • Hilfreichste Antwort von andrea2405 25.08.2012

    Bei uns in Österreich bekommen die Kinder nach bestandener Prüfung eine Art "Ausweis", den Fahrradführerschein.

    Üben kannst du das sichere Fahren mit dem Rad ... also auch einhändiges Fahren bzw. Abbiegen, da man ja einhändig fahren muss, wenn man das Handzeichen gibt. Auch langsames Bergauf fahren und noch Handzeichen geben ist nicht jedermanns Sache.

    Außer kannst du mit den Kindern die Verkehrszeichen üben und sie abfragen, was beachtet werden muss. Auch das Linksabbiegen macht oft Probleme, weil die Kinder die Kurven "schneiden" und nicht in weitem Bogen einbiegen. Wenn du mit den Kindern mit dem Auto unterwegs bist, kannst du auch nebenbei erklären, welche Verkehrsregeln beachtet werden müssen usw. ...

  • Antwort von Gernspieler 27.08.2012

    Das wird in den Übungsstunden gelernt. Das muss man nicht unbedingt privat trainieren. Was sie hinterher erhalten, hängt davon ab, ob Firmen Wimpel o.ä gesponsort haben. Ees gibt aber eine kleine Urkunde.

  • Antwort von Biblis 24.08.2012

    also eigentlich wird nur alles,was bisher in der schule mit den Kindern geübt wurde ''geprüft''. (Handzeichen,richtig an Baustellen oder parkenden Autos vorbei fahren,Abstand halten usw. ) Außerdem bekommt der ''Beste'' Radfahrer noch so eine kleine Urkunde (war zu mindest bei mir so) alle anderen bekommen einen Aufkleber für ihr Fahrrad und einen Fahrradführerschein. Ih hoffe,ich konnte dir weiter helfen ;D viel Glück

  • Antwort von Schreihals18 24.08.2012

    Bei mir war das damals so, das wir einen Weg abfahren mussten, auch an der Straße. Du kannst das richtige fahren mit ihm üben, also mit Hand rausstrecken usw ^^ Slalom, ein händig fahren (wenn ich mich nich täusche..ist schon paar Jährchen her ^^), an einem parkendem Auto vorbei fahren etc.

    Soweit ich mich weiter erinnere, bekommt man dann auf das Fahrrad einen Aufkleber, einen Fahrradführerschein..Und eine Urkunde(?).

    Frag mal seine Lehrerin, ob sie dir genaueres sagen kann, sie wird das ja schonmal mitgemacht haben :)

    Und auch ganz wichtig, wie Mayelle schon schrieb, ein Verkehrssicheres Fahrrad, ohne darf dein Kind nicht antreten..

  • Antwort von Roette2000 24.08.2012
    1. Das ist ziemlich leicht, man sollte sich KEINE Gedanke machen.
    2. Bekommt man einen kleinen Pass und noch ein paar Papiere oder so...
  • Antwort von LolaLotte99 24.08.2012

    man muss slamoms fahren ... alles mögliche und man bekommt einen aufkleber fürs fahrad mit wimpel aber nur wenn man die fahradprüfung gemacht hat.

  • Antwort von Mayelle 24.08.2012

    das fahrrad braucht ein funktionierendes licht, eine klingel, die bremsen sollten funktionieren..joa das war jedenfalls bei mir so :D

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!