Fahrradkette geht nicht aufs letzte blatt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hi,

Nein das wäre nicht schlimm.Mich persönlich würde es aber stören.

Du kannst es auch ganz einfach einstellen !Hinten beim Schaltwerk hast du zwei Schrauben die mit H und L beschriftet sind.H ist für das kleinste Ritzel und L für das größte .Du musst die Schraube L eine halbe Umdrehung rausdrehen so sollte der leichteste gang wieder funktionieren (kann auch sein das du mehr als eine halbe Umdrehung die Schraube rausdrehen musst! Aber nicht zu viel sonst springt die Kette vom Ritzel!!).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, du meinst die Ritzelkassette (hinten). Dann ist der Schaltzug etwas zu lang und  es könnte passieren, dass die Kette vom kleinsten Ritzel mal ins Leere abspringt. Schalte mal auf den längsten Gang (kleinstes Ritzel) und kontrolliere, ob die Kette dann Geräusche macht, als ob sie vom Ritzel runterklettern will. Wenn nicht, dann macht das keine Probleme, außer dass du eben nicht in den kürzesten Gang schalten kannst. Du kannst den Zug aber auch nachjustieren (lassen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann würd ich mal die Gangschaltung neu einstellen (lassen), dann wird das auch vermutlich wieder funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann musst du Schaltwerk und umwerfer einstellen (lassen)

schlimm ist das nicht. hast halt ein gang weniger aber sonst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alskana
22.08.2016, 11:55

welvhen gang habe ich dann weniger?

0