Frage von Alexandrov1999, 210

Fahrradfahrer bei durchgezogener Linie überholen?

Darf man einen fahrradfahrer bei einer durchgezogener Linie überholen. Und wie ist das in der fahrschulprüfung?

Danke

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, 123

Die durchgezogene Linie darfst du nicht überschreiten. Du darfst also nicht den Radfahrer überholen.

In der Fahrschulprüfung darfst du das dann natürlich auch nicht. Ansonsten fällst du leider durch.

Antwort
von DG2ACD, 136

Die durchgezogene Linie ist deshalb durchgezogen, weil das verdeutlichen soll, dass man sie nicht überfahren darf.

Einen Radfahrer darfst Du DANN überholen, wenn Du gewährleisten kannst, dass Du einen Abstand von einem Meter zu Fadfahrer nicht unterschreitest und diese Linie nicht überfahren musst.

Beides ist ununterbrochen einzuhalten.

Fahre lieber hinterher und warte auf eine ECHTE, saubere Gelegeheit, den Radfahrer zu überholen.

Kommentar von Mikkey ,

Es sind 1,5m (OLG Hamm)

Kommentar von Sollar ,

Der Mindestabstand beträgt 150 cm !
Auch für Amateurfunker.

Kommentar von Aliha ,

Amateurfunker sind CB- und Freenetfunker. DG2ACD ist das Rufzeichen eines Funkamateurs, das ist etwas anderes.

Antwort
von Nordseefan, 136

Darf man, solange man die Linie beim Überholvorgang nicht überquert und den Radfahrer nicht gefährdet

Kommentar von DG2ACD ,

Es muss aber auch, über den gesamten Überholvorgang hinweg, mindestens ein Meter Abstand zum Radfahrer gehalten werden können. Das wird schwer.

Kommentar von Sollar ,

1,5 Meter

Kommentar von Aliha ,

Das wird noch schwerer.

Kommentar von Nordseefan ,

Das schon, aber es gibt tatslächlich so breite Straßen ( allerdings wenige) auf denen man beides auf die Reihe bringt

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 58

Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun.

Die durchgezogene Linie darf nicht überfahren werden. Wenn du es trotzdem schaffst, mit ausreichendem Abstand am Radfahrer vorbeizukommen, spricht nichts dagegen, ihn zu überholen. Hier z.B.;

http://www.noz-cdn.de/media/2013/09/12/in-der-mitte-werden-baeume-gepflanzt-die-...

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 41

durchgezogene Linie  =  MAUER  egal wie und wo VERBOTEN zu überfahren .

Durchgezogene Linie das war bei jeder Fahrstunde verboten so was auch nur in die Nähe zu kommen da setzte es einen kleinen Nackenschlag wen doch und in der Prüfung ist das eine Todsünde da kann man super gefahren sein und beim Einfahren zum Prüfungsgelände  das überfahren dann ist man durchgefallen ohne Gnade  . Und auch so ist das wie eine MAUER zu sehen und darf nicht überfahren  oder angefahren werden 

Antwort
von butterflyy321, 99

Nein, du darfst die Linie nicht überfahren. Du würdest zwar ohne über die Linie zu fahren an dem Radfahrer vorbei kommen, dann wirst du dem Sicherheitsabstand von 1,50m aber nicht mehr gerecht.

Antwort
von Fragenwacht, 105

Durchgezogene Linien dürfen nicht zum überholen überfahren werden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community