Frage von Darkherone123, 72

Fahrrad zieht nicht fest am Rad aber warum?

Hallo,
ich hab mir ein neues Fahrrad gekauft Pedalen ran gebracht und jetzt nur noch alle Schrauben checken. Jetzt bin ich beim Hinterrad, auf der linken Seite wo die Scheibenbremsen sind wollte ich noch vom Rad die Mutter fest ziehen. Aber ich kam die Schraube  nicht fest ziehen oder abschrauben, mit der Hand kann ich es in jeder Richtung drehen.. aber wird nicht locker oder fest, ist immer gleich. Gegenüber habe ich noch ein Knochen und das bringt auch nichts

Bitte um Hilfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bobbelkopp, 50

Hört sich fast so an als wäre das Gewinde zerschossen.

Da kann dann eine Fahrrad Werkstatt oder Laden helfen.

Aber Ferndiagnosen sind fast unmöglich.

Kommentar von Darkherone123 ,

Ok das kann ich mir auch vorstellen nur das ärgerliche ist ich hab es mir heute neu gekauft.

Kommentar von bobbelkopp ,

Ja, das ärgert einen natürlich, aber willste machen. Die Sonne scheint auch so.

Vllt. tauscht der Verkäufer gegen ein anderes aus, wenn er glaubt das ist schon so gewesen, wenn du verstehst ;)

Ansonsten halt Werkstatt, sollte schnell gelöst sein dort.

Kommentar von downhillmaster ,

Hört sich für mich eher hart danach an als hätte wer das System von einem Schnellspanner nicht begriffen ^^ Die Gewinde kriegt man bei Schraubachsen nur sehr schwer durch, und grade bei einer neuen Achse ist das sehr unwahrscheinlich, die ist ja noch recht sauber, nicht korrodiert etc.

Kommentar von Hasibert ,

Bei günstigen Rädern können die Muttern schon ganz schön weich sein, weshalb ich auf ein überdrehtes Gewinde tippe.

Kommentar von Darkherone123 ,

Ist kein Schnellspanner

Kommentar von Darkherone123 ,

@bobbelkopp So wie du schon sagtest, das feinde war schuld. Hab das Geld zurück bekommen, da er leider nur das eine noch hatte. Danke für deine Hilfe ! :)

Kommentar von Darkherone123 ,

Das Gewinde *

Kommentar von bobbelkopp ,

Freut mich das ich helfen konnte :)

Dann noch viel Spass mit dem Fahrrad.

Und danke für den Stern.

Antwort
von JackBl, 42

Du hast einen Schnellspanner hinten?

Mach den Hebel auf, zieh die Mutter gegenüber leicht handfest und dann mach den Hebel wieder zu. Der sollte nicht mit Gewalt zugehen, aber auch gut fest.

Geht das nicht, dann lass Dir den Schnellspanner mit Achse umtauschen!

Kommentar von Darkherone123 ,

Ist leider kein Schnellspanner

Antwort
von treppensteiger, 24

Bewegt sich die Mutter auf der Achse, oder wird die Achse mitgedreht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community