Frage von Panpam,

Fahrrad hinterrad wechsel

Moin mein hinter rad habe ich gestern gewechselt 26er rad mit 28 gang schaltung hat alles funktioniert eig hab nen neuen schlau reingemacht kleine runde gefahren danach war gut. heute bin ich dann gefahren und nach 1 km war ein loch drinne wie geht das ich bin nur gerade aus gefahren hab ich iwas falsch gemacht? wodrann kann es liegen?

Antwort von WalterD,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Als erstes Mantel überprüfen auf Scherben oder andere spitze Gegenstände (von innnen). auch die Felge auf scharfe Kanten und vorstehende Speichen prüfen, Mantel mit einer Seite über die Felge ziehen, Ventil durch Ventilloch, Schlauch leicht anpumpen, Schluach in den Mantel einlegen so das er im Felgenbett liegt ohne das er verdreht ist, Mantel am Ventil beginnend über das Felgenhorn drücken (Schlauch nicht einklemmen!), wenn der Mantel gegenüber dem Ventil nicht rauf will Luft ablassen, Sitz des Mantels am Ventil prüfen ( evtl. Ventil nach innen drücken und Sitz korrigieren), aufpumpen auf Betriebsdruck und Lauf des Mantels prüfen, wenn o.k.dann einbauen und --gute Fahrt--

Antwort von Santa88,

Möglicherweise steckte etwas in dem Mantel und hat in den neuen schlauch ein loch gestochen...

Antwort von Leon97531,

Kommt drauf an wie das Loch entstanden ist, bist du z.B. in etwas spitzes gefahren hast du nichts falsch gemacht, sondern einfach nur Pech gehabt.

Kommentar von HarryBo0815,

jo

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community