Frage von Nadien1987, 169

Fahrprüfung im ramadan?

Habe meine Praktische morgen um 11:00 meint ihr das Fasten wird mich behindern?

Antwort
von Susii01, 36

Wenn du schon von anfang an fastest solltest du dich langsam dran gewöhnt haben....du schaffst das sicherlich auch ohne sein fasten zu brechen

Antwort
von hummel3, 36

Wer von uns soll schon wissen, wie gut du "drauf bist" bei deiner Fahrprüfung ohne ordentliches Frühstück und ohne ausgeglichenen  Wasserhaushalt deines Körpers? - Menschen reagieren auf diese Ausnahmesituation ganz unterschiedlich. Vor allem der Verzicht auf Wasser ist problematisch beim islamischen Fasten.

Du hast nur zwei Möglichkeiten - entweder die Prüfung um 4 Wochen verschieben oder voll auf Risiko! - Kannst uns ja hinterher berichten, wie es gelaufen ist. Viel Glück jedenfalls, wenn du es trotzdem wagst.

Antwort
von heidemarie510, 106

Das ist ganz allein DEINE Entscheidung. Mir wäre die bestandene Fahrprüfung wichtiger..aber ich kenne mich mit Fasten nicht aus..wenn Du es nicht weißt?

Antwort
von Mignon4, 83

Das kannst nur du selbst wissen. Hast du normalerweise um die Uhrzeit der Fahrprüfung Konzentrationsschwächen aufgrund des Fastens? Dann könnte es die Prüfung beeinflussen, sonst aber nicht.

Viel Glück und Erfolg! :-)

Antwort
von furkansel, 20

Ich hatte auch meine praktische Prüfung vor paar Tagrn und habe da gefastet. Das Fasten war da überhaupt kein Problem.

Ich bin zwar durchgefallen aber das lag nicht am Fasten sondern an dummen Fehlern :(

Kommentar von saidJ ,

Möge Allah s.w.t dir helfen deine Prüfung zu bestehen Bruder .

Kommentar von FatihBa ,

Amin

Antwort
von suesstweet, 39

Nicht das Fasten, sondern deine Nervosität kann eine Behinderung sein. ;)

Antwort
von Deepdiver, 85

Was hat deine Fahrprüfung mit dem Fasten zu tun?

Kommentar von nutzernaemchen ,

Kann mir vorstellen, dass Flüssigkeitsmangel und evtl Unterzuckerung nicht gerade gut für die Konzentration sind.

Kommentar von Deepdiver ,

Dann muss sie dei Prüfung nach dem Ramadan legen, wenn sie wieder was trinken darf am Tage

Kommentar von Schnoofy ,

Hoffentlich handelt es sich bei dem Prüfungsfahrzeug nicht um ein  Kfz einer muslimischen Fahrschule.

Dürfte das im Ramadan nicht erst nach Einbruch der Dunkelheit betankt werden?

(Nur mal so als Gedankenanstoß. Abwegiger als viele andere Fragen hier ist dieser Gedanke nämlich auch nicht.)

Kommentar von HansH41 ,

Wenn der Prophet Autos gekannt hätte, wäre auch das verboten.

Antwort
von FatihBa, 11

Esse und trinke morgens viel und es wird klappen inscha allah.
Aber jetzt nicht bis zum kotzen essen ;)

Antwort
von FragaAntworta, 111

Nein, ganz im Gegenteil, da Du weder Essen noch Trinken mit Dir nehmen musst, wird es sogar leichter für Dich. Allerdings wäre es schon möglich, dass Du Dich vielleicht nicht so gut fühlst, und entsprechend schlecht abschneidest.

Kommentar von Kandahar ,

Wieso muss man zur Fahrprüfung Essen und Trinken mitnehmen?

Kommentar von FragaAntworta ,

Weil ich "musst" geschrieben habe, möchtest Du eine Erklärung? Ist das nicht ein wenig "kleinkariert"? Frage ich danach, warum Du sie nicht mit leeren Magen machen willst? Wobei im Ramadan nach Einbruch der Nacht gegessen und getrunken wird. Es ist immer besser, z. B. was mitzunehmen was einem schmeckt, eine Kleinigkeit vielleicht und natürlich was zu trinken, vielleicht gibt es dort nicht das Lieblingsgetränk.

Kommentar von Kandahar ,

Diese Prüfung dauert maximal eine Stunde. Da braucht man sicher keinen Picknikkkorb mit nehmen. Das hält man auch mal ohne das Lieblingsgetränk aus. Zumal man während der Fahrt sowieso nicht essen und trinken kann (darf).

Kommentar von FragaAntworta ,

Aha wie Du meinst, verstehe es trotzdem nicht, warum Du so einen Aufriss darum machst, ich habe auch nichts von einem Picknickkorb geschrieben, oder von einem Essen während der Prüfung, aber das Du, je nachdem wie viele Leute da sind, schon mal ein paar Stunden warten darfst, ist Dir doch klar, oder?

Also, sei es wie es will, es ist unnötig für die Frage und wäre auch nicht nötig gewesen.

Kommentar von Kandahar ,

Hast du schon mal eine Fahrprüfung gemacht? Ich habe berufsbedingt damit zu tun und ich habe es noch nie erlebt, dass die Leute sich mit Lebensmitteln und Getränken versorgen mussten, weil sie stundenlang warten mussten.

Aber vielleicht sollte man neben  der Brotzeit auch noch Wechsel-Klamotten mitnehmen. Wegen dem Angstschweiß.  Ein Glätteisen wäre auch nicht schlecht. Die Frisur soll ja sitzen. Nur so für alle Fälle, versteht sich!

Kommentar von FragaAntworta ,

Och kein Grund gleich Emotional zu werden, wenn Du schlechte Laune hast, such Dir jemanden anderes. Ist ja schon reichlich seltsam  von einem kleinen Snack und einem Getränk auf einem Kleiderwechsel zu kommen, aber in Deinem zweiten Satz, hast DU ja auch den Grund dafür genannt, Du hast beruflich damit zu tun, d. h. meine Erfahrung ist damit für Dich wertlos, wie ich solche Menschen nenne, sag ich nicht :-D. Deinen ersten Satz darfst Du Dir auch schenken. Aber ich würde mich dazu dazu zwingen, Deine Entschuldigung zu Akzeptieren.

Antwort
von Kandahar, 93

Ob dich das behindert, kann ich nicht sagen, dass ist von Mensch zu Mensch verschieden. Ich persönlich würde diese Prüfung nicht mit leerem Magen machen.

Kommentar von FatihBa ,

Es ist ja nicht leer wenn man morgens etwas isst :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community