Fahrprüfüng: wie schaltet man das auto an?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kupplung treten und Startknopf drücken, wenn das Lenkradschloss eingerastet ist, geht mal nix. Erst Lenkradschloss entriegeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von topecret58
06.11.2015, 08:19

erstmal knopfdruck bis zum ende drucken und dann startknopf oder wie?

0

Lenkradschloss entriegeln.

Bei manchen Autos musst du zusätzlich noch die Bremse drücken/treten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
06.11.2015, 08:11

ist nur bei Automatik der Fall, Kupplung bei Schaltgetriebe

0

Jetzt mal ne blöde Gegenfrage, wie hast du es denn in den Fahrstunden davor gemacht bzw. warum hast du deinen Fahrlehrer nicht gefragt warum das manchmal so ist?????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast doch, bevor du die Fahrprüfung machen musst, das Auto schon mehrmals gefahren, oder ? Dann lass dir mal om Fahrlehrer genau zeigen, wie du vorgehen musst. Es gibt inzwischen PKW`s die sich unterschiedlich starten lassen, deshalb kann man das hier nicht genau sagen, wenn man den Fahrzeugtyp, Modell, Baujahr nicht kennt. Im Normalfall ist das so, dass man das Lenkrad mit dem Schlüssel entsperrt. Dann überprüfe, ob auf Leerlauf gestellt ist. Wenn ein Gang eingelegt ist, Kupplung treten und auf Leerlauf stellen. Drehst den Schlüssel am Lenkrad um zum Starten und gibst etwas Gas. Dann sollte der Motor laufen. Das wäre ein normaler Startvorgang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung