Fahrprüfer, wie komm ich mit ihm klar?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist ganz einfach: die schlechte Laune oder die Persönlichkeit des Prüfers ist egal, du musst nur anständig fahren. Mein Prüfer war damals auch ein mundfauler Idiot und trotzdem hab ich bestanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, am besten gehst du auf seine schlechte Laune garnicht ein sondern gibst einfach dein bestes. Wenn er dich anschnauzt, soll er's doch wenn's ihm glücklich macht.😆 Wenn es dich zusehr stört sprech ihn doch mal darauf an. ;) Ansonsten würde ich das Leben einfach gechillt nehmen und nach seiner Pfeiffe tanzen.. Kann ja nichts dabei schief laufen. Ich wünsche dir viel Erfolg 🍀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung