Frage von pukiii123, 61

Fahrlehrer schreit schon bei der ersten Fahrt?

Ich hatte gestern meine erste fahrstunde natürlich war ich aufgeregt und hatte auch bisschen angst er hat mir alles erklärt und dann durfte ich fahren habe paar fehler gemacht und durfte mir anhören das ich eine reifenmörderin bin habe es mit der kupplung nicht so gut hinbekommen und schwups wurde ich angeschrien das er doch alles erklärt hätte und ich nicht in der lage bin alles zu verstehen und noch alles die fahrt war der horror ich war fast am heulen zum schluss meinte er bis zum zweiten fahrt muss alles sitzen und das ich bitte keine fehler machen soll wenn ich ihn etwas frage meint er sofort das er das doch schon erklärt hätte oder so ein : oh man ey rauskommt . Ich brauche jemanden der mich ünterstützt alles ruhig erklärt und mir nicht noch mehr angst einjagt in dem er die ganze zeit schreit . Ich meine beim ersten mal fehler zu machen ist doch normal und zu erwarten das beim zweiten mal alles klappen muss ist doch unrealistisch was soll ich machen ? Bis zum zweiten mal warten und wenns nicht besser wird wegseln?

Antwort
von Klinkhaken, 42

wenn die Auswahl an Fahrlehrern da ist, sofort wechseln. Wenn nicht, Fahrschule wechseln. Auf keinen Fall weiter dort machen. Gib ihm den Tip Schmied zu werden. Bei seiner Art kommt er mit Eisen gut klar, aber nicht mit Fahrschülern.

Wer hat Dir denn die Fahrschule empfohlen? Bist Du gleich zu irgend einer gegangen? Was sagen denn andere Fahrschüler über ihn? 

Fahren soll Spaß machen. 

Antwort
von Sunnybunny007, 51

Vllt einfach mal so mit ihm reden? Und ihm sagen das du das nicht gleich alles beim ersten Mal kannst immerhin lernst dus erst dafür ist er ja da der Fahrlehrer um es dir beizubringen 

Ansonsten Wechsel und rate deinen Freunden ab ihn zu nehmen 

Antwort
von Skinman, 40

Sofort Fahrschule wechseln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten