Frage von WanderIgelchen, 154

Fahrlehrer meldet sich oft einfach nicht?

Hallo :)

Ich mache zur Zeit meinen Führerschein und so langsam bin ich bereit für die Prüfung, das sagte zumindest mein Fahrlehrer die letzten 3 male. Er meinte nach den Fahrstunden, dass er mich anmelden würde, wenn ich möchte. Letzten Mittwoch hatte ich einen Termin bei ihm aber musste absagen, weil ich krank war. Meine Nachricht lautete "Hallo :) Ich bin leider erkältet.. können wir ihn auf Freitag verschieben? Danach kannst du mich dann zur Prüfung anmelden! Ich fühle mich bereit :)" Plötzlich kam eine Nachricht "Ja. Nächste Woche. Ich bin ganz ehrlich, ich melde dich noch nicht an, du bist nicht bereit" ach auf ein mal?! Er hat sofort richtig genervt geredet. Das war das erste Mal, dass ich absagte, daran kann es nicht liegen. Er scheint in Moment eh einige private Probleme zu haben: Während der Fahrstunde tippt er immer am Handy, letztens rief der Anwalt an etc. Alles 'schön' und gut, aber er muss doch das private vom beruflichen trennen. Das mit der Prüfung ist noch okay, aber jetzt kommt das Hauptproblem. Ich habe nur über Facebook Kontakt mit ihm, weil er da eine extra Fahrschul- Seite hat. Als ich ihm schrieb, wann nun ein Termin frei sei (das war am Donnerstag letzte Woche) schrieb er mir einfach nicht zurück, obwohl er die Nachricht sah. Heute schrieb ich ihm dann wieder und bekam als Antwort "Nächste Woche, diese geht nicht." Nun stimmte ich zu und fragte, ob ich vielleicht 2 mal die Woche fahren könnte, damit ich rechtzeitig für die Ausbildung den Führerschein hab, weil er ja meinte, ich bin bereit. Was passiert? Er liest die Nachricht und antwortet nicht. Meine Mutter ist auf 180 und will meinen Bruder mal ansprechen, da dieser mit dem Fahrlehrer befreundet ist. Ich fände es aber total peinlich, wenn ich Andere zu ihm schicke, die dann über meine Fahrstunden sprechen. Es nervt einfach, wenn er nicht schreibt, dass ist doch unverschämt! Jetzt so kurz vorm Ende will ich nicht noch wechseln.. was würdet ihr tun?

LG :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von unknnownn, 141

Ich würde die Idee mit deinem Bruder gar nicht so blöd finden, wenn du so einen komischen Menschen erwischt hast. Ist ja verständlich, dass jeder seine Probleme hat, aber das sollte nicht mit der Arbeit auf einer Welle liegen. Braucht dir auch nicht peinlich zu sein mit deinem Bruder. Viel Glück :)

Antwort
von OGIL21, 90

Eine Angelegenheit verstehe ich nicht, wenn ich meine Prüfung machen will, dann rede ich persönlich mit dem Fahrlehre und kontaktiere mich nicht mit ihm über Internet und Facebook. Er hat ein Büro. Ansonsten existiert ein Gewerbeaufsichtsamt. Könnt ihre wirklich nur über den Schwachsinn ,,Internet,, Euch unterhalten? Ich regele meine Angelegenheiten zu 90% persönlich, und den Rest sachriftlich per Post. Was soll der Schwachsinn - Mama ist sauer, Papa ist sauer? Wer ein Auto führen will , muß selbst genug Rückgrad haben, um seine Angelegenheiten selbst zu regeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten