Frage von toledo 30.04.2008

fahrgeld zum vorgeladenen termin bei d. arge

  • Antwort von schurke 30.04.2008
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ja, die Arge übernimmt die Kosten, müßte eigentlich auch in der Einladung stehen. Nur was unter 6€ ist, können sie wohl nicht erstatten. Wie viel Cent/km bin ich mir nicht ganz sicher, mir ist aber wie 30 Cent, soll er doch einfach mal anrufen und fragen.

  • Antwort von naddel2903 30.04.2008
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Normalerweise kann man schriftlich einen Antrag auf Kostenerstattung stellen! Versuch´s doch einfach mal, natürlich unter Angaben von Gründen, warum Du ihn fährst.

  • Antwort von KinderKinder 30.04.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wieso fährt Dein Bekannter nicht mit den Öffentlichen??? Zu wenig Zeit?

  • Antwort von Berserker 30.04.2008

    Dafür gibt es kein Geld.Wenn er Fahrscheine vorlegt ist es etwas anderes. (BSG AZ: B 14/7bAS50/06 R).

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!