Frage von gegenalle, 189

Fahrerflucht zu spät erkannt?

Meine Frau ist gestern Abend ca 19:30 Uhr aufm weg nach Hause gewesen und hatte die Musik etwas lauter im Auto spielen. Dann meinte sie, habe sie ein komisches Geräusch gehört beim vorbeifahren mehrerer Autos, war, aber laut ihrer Angaben nicht laut genug um sich sorgen zu machen. Als ich heute morgen am Auto nachschauen war bemerkte ich am rechten Außenspiegel einen nicht so großen Kratzer und paar kleine. Nun weiß sie nicht welches Auto es genau war und hat ja eigentlich Fahrerflucht begangen.

Wie müssen wir jetzt vorgehen ?

Was wäre wenn sie jetzt bei de Polizei sich melden würde und selbstanzeige erstatten und es melden würde, aber nicht weiß welches Auto es war. Und es ist gestern Abend geschehen. Würde man wenn man sich jetzt melden würde keine Fahrerflucht/Unfallflucht begehen ?

Danke schon einmal für eure Antworten. Wir sind echt ratlos und etwas in sorge ...

Antwort
von diroda, 189

Sie muß sich bei der Polizei melden bevor die Polizei sie als Verursacherin ermittelt. Also so schnell wie möglich. Sie hat sich unerlaubt vom Unfallort entfernt. Wenn sie sich selber meldet stehen die Chancen nicht schlecht straffrei davon zu kommen.

Antwort
von reneschuermann, 185

Also wenn ihr es melden wollt müsst ihr zur Polizei und bescheid geben.. sie weiß ja welche Straße es war...

Kommentar von gegenalle ,

Ist es denn trotzdem Fahrerflucht ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community