Frage von netti0111, 85

Fahren unter Alkohol und ohne Führerschein?

Hallo zusammen! Bin vor 11 Jahren öfters ohne Führerschein gefahren und das teilweise unter Alkohol. Ich weiß das es nicht richtig war. Habe vom Gericht eine Sperre von 2 Jahren erhalten zusätzlich zu der anderen Strafe. Muss ich jetzt nach 11 Jahren ein MPU machen oder kann ich mich direkt anmelden zum Führerschein? Habe noch nie ein Führerschein bessesen. Danke für richtige Infos!!!!

Antwort
von weelah, 41

Hallo,

eine richtige Verjährungsfrist gibt es nicht, was die MPU angeht.

In der Regel fragt nach 15 Jahren da keiner mehr nach.Denn dann verschwinden diese Eintragungen aus den Akten. Eine Verjährung findet in dem Sinne also nicht statt.

Ich würde mich an die zuständige Führerscheinstelle wenden, die in der Regel bei der Zulassungsstelle angesiedelt ist.

Ansonsten kann es passieren, das man die erforderlichen Unterlagen einreicht und eine Überraschung erlebt.

Antwort
von diroda, 27

Versuche dich an zu melden aber sei nicht überrascht wenn sie eine MPU von dir wollen, deine Eignung zum Führen eines KFZ anzweifeln.

Antwort
von BEKIIIR, 44

Frag beim Straßenverkehrsamt nach ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community