Frage von SureAction, 74

Fahren ohne vorläufiger Führerschein?

Also folgende Situation:

Ich habe meinen vorläufigen Führerschein noch nicht abholen können. Nehmen wir an ich fahre jetzt mit dem Auto und werde von der Polizei angehalten.

Jetzt sage ich, das ich mein Führerschein nicht dabei habe also müssen die Polizisten das im System nachschauen.. Frage: Ich bin doch im System schon eingetragen oder? d.h wenn ich behaupte das ich meinen Führerschein zu Hause habe, schauen sie also im System und sollten da doch trotzdem meine "Daten" finden oder nicht? ----------------------

Jetzt könnte ich doch theoretisch ohne Führerschein fahren, da er ja eigentlich nur bei der Zulassungsstelle liegt und ich ihn noch nicht abgeholt habe.

Antwort
von Midgarden, 49

Nicht ganz - erst bei der Abholung und Deiner Empfangsbestätigung kommt das Ganze ins System

Es heißt eben auch nicht "Prüfung gemacht", sondern "im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis"

Kommentar von SureAction ,

Also ist nichts mit Grauzone.. Wenn ich jetzt fahren würde und gepackt werde stehe ich also nicht drin. 

Danke für die Antwort :-)

Schönen Abend noch

Kommentar von Midgarden ,

Ist nicht ohne Grund bei allen anderen Prüfungen auch so - damit arbeiten kann man erst, wenn man das Zertifikat hat und vorlegen kann ;-)

Ebenfalls frohe Pfingsten

Antwort
von peterobm, 23

um einen Vorläufigen zu bekommen muss man einen FS bereits haben. Deiner wurde gestohlen oder verlegt. Das nicht mitführen ist nur eine OWI. 

Warum bleibt man nicht bei der Wahrheit? 

Einen Vorläufigen wird nicht einfach auf der Führerscheinstelle liegen, der muss beantragt werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten