Frage von Bavariaborussia, 30

Fahren ohne Versicherungsschutz und anzeige wegen umweltschutz?

Hallo. Ich habe mir vor kurzen ein gebrauchtes auto gekauft. Die verkäuferin fand den fahrzeugschein nicht mehr und gab mir schriftlich das sie das auto angemeldet lässt bis ich den schein bekomme. Nach ein paar tagen brach mir der schlüssel im schloß ab. Es gab keinen zweitschlüssel. Das auto blieb dann auf dem firmenparkplatz etwas länger als eine woche stehen. Die firma wusste zwar wem das auto gehört aber es wurde in der zeit abgemeldet so das ich nicht mehr fahren konnte. Es wurde zur anzeige gebracht. Irgendwas wegen umwelt und so. Bei der befragung der polizei erfuhr ich das der versicherungsschutz einen monat vor kauf abgelaufen ist. Es wurde weder von der verkäuferin was gesagt noch war der versicherungsstempel von den kennzeichen weg. Jetzt die frage. Was wird da auf mich zukommen? Ich habe nichts davon gewusst und habe das auto nur 3, 4 mal benutzt. Was kann da jetzt passieren?

Antwort
von casala, 17

Strafrahmen
Das Fahren ohne Versicherungsschutz wird mit
einer Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit einer Geldstrafe
bestraft. Wird die Tat nicht vorsätzlich, sondern fahrlässig begangen,
ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder Geldstrafe bis
zu einhundertachtzig Tagessätzen. Bei Vorsatz besteht das zusätzliche
Risiko, dass das Auto eingezogen wird, mit dem die Tat begangen wurde.
Voraussetzung ist, dass es dem Täter oder Mittäter zur Zeit der
Entscheidung gehört.

Kommentar von casala ,

das vergehen im bereich umweltschutz - unerlaubte entsorgung , scheint mir aber höchst zweifelhaft. könnte dich da evtl. doch jemand von der firma angeschwärzt haben?  normal für privatgelände ist das jedenfalls nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten