Frage von yorkifan,

Fahren ohne gültigen Führerschein

Hallo, ich hab schon eine Weile gegoogelt, aber nix entsprechendes gefunden. Angenommen, ich hab Führerscheine für Auto und Bike 125 ccm (A1) und fahre mit einem Bike, welches 600 ccm hat. Dafür brauche ich ja die Klasse A. Ich bin gerade dabei, den Schein hierfür zu machen. Welche Strafe erwartet mich, wenn ich erwischt werde??? Danke!

Hilfreichste Antwort von Eichbaum1963,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis = Straftat, welche mit Geldstrafe oder bis zu einem Jahr Gefängnis geahndet werden kann.

Schlimmer aber das: verschuldest du mit dem Bike einen Unfall, so wird die Versicherung dem Geschädigten zwar seinen Schaden ersetzen, im Gegenzug aber von dir 5.000 - 10.000 € Regress fordern (allerdings nicht mehr als den tatsächlichen Schaden).

Ich denke, dagegen ist die Strafe für das Fahren ohne Fahrerlaubnis noch harmlos.

Kommentar von Eichbaum1963,

Vielen Dank für den Stern. ;)

Antwort von Frager93xD,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

dann kannst deinen führerschein sofort vergessen und ihn erst mit 21 machen oder halt erst 3jahre später also lass es doch einfach wenn du aber schon 18 bist darfst du deine 125ccm aufmachen und legal bis 120kmh fahren darf aber nicht mehr wie 15 ps haben

Antwort von rolandnatze,

wenn du gerade den schein machst, dan frag net so nen quatsch sondern beeil dich bissl mit deinem Schein.

Antwort von zureus,

Saftige strafe bis zu 3 Monatsgehälter, Führescheinentzug für mindestens 6 Monate und möglicherweise MPU, und dein jetziges FS Klasse kannst du erstmal vergessen.

Antwort von Denn00,

Fahren ohne Fahrerlaubniss ---> Führerscheinentzug. Vorallem wenn du noch in den Propejahren bist wird das Unschön.

Antwort von drumergirl,

Dann kannst du denk ich mal, den Führerschein erstmal vergessen :D!

Antwort von BaumfroschQuak,

Mit etwas Pech wirst du nicht zur prüfung zugelassen.

Du kennst die Antwort?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community