Frage von Cutelordboy, 163

Fahren ohne Fahrerlaubnis Hallo erstmal ich bin 15 Jahre alt und gestern bin ich Auto gefahren was kommt auf mich zu ?

Wie oben beschrieben habe ich gestern das Auto meines Opas genommen und bin damit gefahren habe mich mit einem kumpel getroffen er hat auch keinen Führerschein und ist mit dem Wagen seiner mum gefahren wir wollten die Wagen Tanken und dann zurück bringen auf dem Rückweg bemerkte ich ein Auto im Rückspiegel und es stellte sich heraus es war die Polizei aber sie hielten uns nicht an wir fuhren ins Dorf rein und die Polizei hinterher ich hatte die erste Ausfahrt in eine Nebenstraße genommen und mein Kollege hatte sie wohl nicht bemerkt also parkte ich denn wagen und ging zu Fuß zum Haus und sah die Polizei vor seiner Haustüre mit ihm ich wollte grade wieder zurück in eine neben Straße wo die Polizei mir mt dem Auto denn Fuß weg abschneidet und mich nach Ausweis fragten denn ich nicht dabei hatte und sie wollten mich durchsuchen weil sie meinten da hinten Stände ein Verdächtiger Mercedes und es soll der von meinem Opa gewesen sein ich habe dies verneint und sie wollten mich durchsuchen ich meinte nein das möchte ich nicht und sie taten es mit Gewalt ich würde ans polizei Auto gedrückt und sie durchsuchten mich im Endeffekt fanden sie denn Auto Schlüssel bei mir und führen zum Auto und sie öffneten das Auto und haben nach persönlichen Gegenständen gesucht und mein Portmonee entwendet aus dem Auto danach fuhren wir zu mir nachhause und ich sagte ihnen das ich denn Schlüssel geklaut habe aus dem Tresor aber was kommt jetzt auf meinen Opa zu und was kommt auf mich zu bin nicht vorgestaraft und die Polizei hat mich nicht im Auto gesehen sondern nur der passende Schlüssel zum Auto kann Mann etwas gegen die Polizei machen weil sie so vorgingen und ich mich nicht mehr wohl gefühlt hatte ?

Antwort
von Knochi1972, 11

Ich bringe mal Licht ins Dunkel:

Das ist ein Verstoß gegen § 21 StVG und wird bis zu einem Jahr Haft oder mit Geldstrafe bestraft. Da du erst 15 bist, wird die Strafe für dich erheblich geringer ausfallen.

Evtl. könntest du noch eine Führerscheinsperre bekommen, die aber angesichts deines Alters nicht wirklich greifen dürfte. Bis du 18 bist, ist die Sperre abgelaufen, es sei denn, der Prozess zieht sich über Jahre.

Zum Zwecke der Anklageerhebung dürften vor allem die Aussagen der Polizeibeamten wichtig sein. Ich gehe mal davon aus, dass sie dich eindeutig erkannt haben.

Solltest du dich ungerecht von den Beamten behandelt fühlen, steht es dir frei, ebenfalls Anzeige zu erstatten.

Du solltest auf jeden Fall einen Anwalt deines Vertrauens einschalten.

Kommentar von Cutelordboy ,

Vielen Dank für die schnelle Antwort ich hätte noch eine Frage die Polizei hat einen Bericht öffentlich gemacht und ich wurde schon darauf angesprochen kann Mann etwas dagegen machen ? 

Der Bericht : (http://www.nr-kurier.de/news/27419-15-jaehriger-und-18-jaehriger-ohne-fahrerlaub...)

Kommentar von Knochi1972 ,

Ich fürchte nicht. Dass du darauf angesprochen wurdest, lag ja nicht an dem Bericht, denn der ist anonym gehalten. Mehr darf die Polizei auch nicht verraten. Vielmehr hat ein Zeuge nicht dichtgehalten. Da musst du jetzt durch.

Antwort
von leoll, 40

1. Bitte, bitte, verwende Satzzeichen!

2. Ohne Nachweis, dass du gefahren bist, auch keine Strafe.

3. Eine Durchsuchung ist generell erlaubt, bei Gefahr im Verzug oder einem begründeten. Auch ohne richterliche Anordnung.

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein, 27

Zwei Minderjährige ohne Fahrerlaubnis fahren zeitgleich jeder mit einem anderen PKW. Dann auch noch seelenruhig an die Tanke um danach natürlich von der Polizei angehalten und gewalttätig kontrolliert zu werden.

Soweit die die Kurfassung für die, die deinen ellenlangen Text in einem Satz zu Recht nicht lesen wollen.

Hast du zu viel Fernsehen oder schlechte Videos geschaut?

Die Geschichte hat sich in deinem Kopf abgespielt, sonst nirgends!

So wie meine Antwort sieht es übrigens aus, wenn man Sätze mit einem Punkt abschließt, Kommas verwendet und ab und zu an der richtigen Stelle einen Absatz einfügt.

Es ist eine Qual deinen einen Satz zu lesen!

Gruß Michael

Antwort
von Vanell1, 81

Keine Ahnung mehr genau, könnte sein das du ne Sperre kriegst und deinem FS nicht machen darfst mit 18. ^^ aber bin mir nicht sicher gerade. Ansonsten würde ich sagen, abwarten^^ dann weißt was passiert.

Antwort
von kim294, 68

Satzzeichen und Absätze erleichtern das Lesen und Verstehen erheblich.. ich habe nach einigen Zeilen keine Lust mehr gehabt.

Kommentar von fiwaldi ,

1 Satz ohne Punkt und Komma und mit verworrenem Inhalt.

Bei dem flachen Niveau drohen mildernde Umstände

Kommentar von Bitterkraut ,

Zum Glück bin ich Diagonalleser... sonst käm ich da auch nicht durch.

Kommentar von fiwaldi ,

Ich habe wohl am falschen Ende angefangen

Kommentar von 19Michael69 ,

Der war dermaßen mit dem Erfinden der Geschichte gefordert und beschäftigt, dass es für ein ordentliches Niederschreiben nicht mehr gelangt hat .-)

Gruß Michael

Antwort
von Bitterkraut, 80

Das gibt viele Sozialstunden und 100 Jahre Opas Auto putzen. Auf deinen Opa kommt nichts zu.

Antwort
von sr710815, 51

würde ich auch sagen. Die Polizei hat Dich beim direkten Fahren nicht angehalten, das hätten sie tun sollen. So gibt es keinen Beweis

Den Autoschlüssel bei sich zu haben, ist nicht strafbar. Natürlich sind die zu zweit & werden wohl aussagen, Dich beim Fahren gesehen zu haben.

So kannst Du aber schweigen.

Sozialstunden

Antwort
von leucolone, 71

Das du mit dem Auto gefahren bist kann man wohl nachweisen, wer soll sonst mit dem Auto gefahren sein wenn der Opa daheim war. Die Polizei sollte dich aufgeklärt haben wenn nicht geh zum Revier und frage nach.

Kommentar von Gym80951996 ,

FALSCH. Solange sie ihn nicht auf frischer Tat erwischt haben, gibt es keine Beweise und somit kann er nicht bestraft werden.

Kommentar von Bitterkraut ,

Es gibt mindestens 1 direkten Zeugen, nämlich den Kumpel und reichlich Indizien. Das reicht einem Richter, glaub mir. 

Kommentar von AnitaAn ,

Außerdem waren sie auch noch an der Tankstelle und haben dort hoffentlich bezahlt. Dann dürfte sie dort auch jemand gesehen haben und käme als Zeuge in Betracht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community