Fahren ohne DB Killer 2016 Strafe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ne. da liegste falsch.

Als erstes erhöhen die das Bußgeld von 90€ auf 180€ wegen Vorsatz.

Dann beschlagnahmen sie den Endschalldämpfer und untersagen dir die Weiterfahrt.

Jetzt zahlste rund 200€ fürs abschleppen, kaufst dir dann einen neuen Endschalldämpfer und gehst damit zum TÜV, noch mal 50€.

Macht also 400€++ zuzüglich Auspuff. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sporadic
21.04.2016, 17:01

aber ich kann ja Vorort die Betriebserlaubnis wieder herstellen?
Ich komme aus NRW, das die in Bayern anders sind ist mir klar

0

Die Höchststrafe für fahren ohne Schalldämpfer sind Streckensperrungen, die von durch zuviel Lärm genervten Anwohnern durchgesetzt werden.

Leider gelten die dann für alle Motorradfahrer; sogar für die mit E-Motor.

Wir haben hier in der Umgebung gleich zwei Stellen, wo es seit Ewigkeiten Diskussionen über Motorradlärm gibt und eine davon war schonmal gesperrt.

Und ich habe keine Lust, wegen sowas Umwege zu fahren oder Bußgelder zu riskieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sporadic
25.04.2016, 13:03

die strecken wo wir knallen sind 5km von innerorts entfernt

0

Ist die Betriebserlaubnis erloschen, so muß diese -grundsätzlich- neu erteilt werden. Für eine Neuerteilung der Betriebserlaubnis bist weder du, noch die Polizei zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?