Frage von xReVolution, 209

Fahren mit Riss?

Hallo,
Hab mir ein gebrauchtes Auto gekauft, leider mit riss in der Windschutzscheibe (unten links).
Leider kann ich nicht direkt zu einer Werkstatt.
Ich muss 100km bis zu mir fahren!
Wie kann ich am besten, ohne das der riss weiter reißt fahren?
Kann man da etwas machen damit es nicht weiter reißt?

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 136

Einige Firmen, die Scheiben wechseln, werben mit der Angst, dass aus einem kleinen Schaden schnell und plötzlich eine Katastrophe wird. Das klingt hier auch in einigen Antworten an. Die suchen halt Kunden....

Die Gefahr ist aber bei verklebten Verbundglasscheiben sehr gering. Der Riss kann zwar größer werden, würde aber am Rand der Scheibe von alleine aufhören.

Ich an deiner Stelle würde die 100 km nach Hause fahren und es dabei etwas ruhiger angehen lassen, also nicht über 100 fahren.

Antwort
von LetzterRitter, 114

Warum willst du, dass die Scheibe nicht weiter reißt?!
Ist doch völlig egal.
Die Scheibe muss eh schnellstmöglich ausgetauscht werden, da diese mittlerweile ein sicherheitsrelevantes Bauteil ist (Verwindungssteifheit der Karosserie).
Ob jetzt ein kleiner Riss oder komplett gesprungen ist egal.

Im Übrigen hoffe ich, dass du jemanden kennst der dir das macht oder du das über die Teilkasko hinkriegst, denn sonst bist du je nach Hersteller mit 500€ bis 1000€ dabei.

Antwort
von Maul1995, 101

ganz normal fahren da passiert nichts ... das einzigste sie kann komplette splittern sprich du siehst nichts mehr aber sowas kommt selten vor

Antwort
von silberwind58, 121

Wie gross oder lang ist denn der Riss? Wenn Du Pech hast,kann Dir die Scheibe ins Auto fallen,wenn Du durch ein Schlagloch oder unebene fährst. Fahr also bitte vorsichtig!

Kommentar von xReVolution ,

10-15cm hab es jetzt nicht mehr genau im Sinn

Kommentar von LetzterRitter ,

Quatsch! Die ist rundherum eingeklebt.
Lass dir nichts erzählen!

Kommentar von silberwind58 ,

Spinner!!! Eine Windschutzscheibe die einen Riss hat,kann jederzeit zerbrechen! Das wissen sogar kleine KInder!!!

Kommentar von LetzterRitter ,

Zerbrechen auch noch? Jetzt gehts aber los! :D
So einen Quatsch habe ich ja lange nicht mehr gelesen...
Eine Windschutzscheibe bleibt immer ein Stück.

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Kleine Kinder vielleicht, aber nicht große. Jedes Auto der letzten drei Jahrzehnte hat rundum eingeklebtes Sicherheitsglas, auch, wenn die Scheibe einmal quer reißt, fällt die nicht zusammen.

Zerbrechen kann sie dank zweilagigem Glas mit Folie dazwischen auch nicht, und dafür bräuchte es weitaus mehr als nur nen Riss.

Kommentar von derpate20 ,

die kann nicht ins Auto fallen! sie wurde so konstruiert das es eben nicht Ina Auto fällt! die innere Folie in der Scheibe hält es! und außerdem ist die Scheibe fest geklebt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten