Frage von penner02, 52

Fahre morgen nach Italien mit dem Auto und habe meinen Reisepass (Europa Italien) verloren besitze aber ein Führerschein komme ich durch?

Hallo alle zusammen
Ich weiß ist etwas blöd gelaufen aber ich habe heute festgestellt dass ich meinen Reisepass verloren habe (italienische Staatsangehörigkeit) und wollte morgen nach Italien mit dem Auto fahren ich besitze auch ein Führerschein gibt es Probleme bei der Grenze wegen dem Reiseausweis (hab keinen deutschen Pass nur italienischen) oder reicht der Führerschein  vollkomment aus kann ich meinen Urlaub streichen
Hoffe meine schnelle Antwort danke

Antwort
von Garriba, 20

Du hast die Möglichkeit, bei der zuständigen Behörde an Deinem Wohnsitz einen Ersatzausweis bzw- paß ausfertigen zu lassen. Kostet ne kleine Gebühr und wird meist sofort ausgestellt (war bei mir so). 

Denk aber dran: morgen machen die meisten Behörden um 12:00 zu!

Der vorläufige Ausweis wird in der Schweiz sogar anerkannt (ich gehe mal davon aus, daß Du durch die Schweiz fahren mußt) https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/SchweizSicherhei...

Kommentar von penner02 ,

Ich komme aus Mainz
Wo soll ich das machen ?
Und ich bin morgen auf der Arbeit
Reicht da nicht einfach meine Geburtsurkunde und meine Identifikationsnummer

Kommentar von Garriba ,

Hast Du denn wenigstens deinen Ausweis noch, wenn schon keinen Paß? Sonst mußt Du wohl die Schweiz umfahren - im sogenannten Schengen-Raum brauchst Du zum Grenzübertritt sowieso keinen Ausweis (nur, wenn Du in eine Polizeikontrolle gerätst) http://europa.eu/youreurope/citizens/travel/entry-exit/eu-citizen/index_de.htm

Antwort
von Alexneumann, 32

Also egal ob Deutscher oder Italiener, innerhalb der EU brauchst du nur deinen Ausweis. 

Kommentar von Garriba ,

Für den Grenzübertritt nicht mal das, Stichwort Schengen. Bei Polizeikontrollen im Land selbst sollte man sich allerdings schon irgendwie ausweisen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten