Frage von Mutterfisch, 57

Fahrdienst für Tagespflege?

Muss man, wenn man eine Tagespflege betreit und seinen Kundern einen "Hol-und Bringdienst" anbietet, einen Personenbeförderungsschein besitzen? Rechnet es sich dabei eher die Fahrten selber durchzuführen oder ist es dabei eher sinnvoll die Fahrten einem seperaten Fahrdienst in Auftrag zu geben? Schließlich müssen ja auch die laufenden Kosten des dafür angeschaften PKW einberechnet werden.

mfg T.Berensen

Antwort
von Lumpazi77, 39

Ein Personenbeförderungsschein ist zwingend nötig !

Ob es wirtschaftlich ist einen eigenen Fahrdienst anzubieten hängt von der Häufigkeit der Fahrten ab !

Kommentar von Mutterfisch ,

Warum ist es zwingend nötig?

Ich dachte man benötigt einen B-Schein nur wenn man seine Fahrgäste gegen Geld fährt. Sprich, wenn das Gewerbe das man betreibt auf das Fahren von Personen ausgelegt ist!?

mfg T.Berensen

Kommentar von Lumpazi77 ,

Wenn Du innerhalb Deines Gewerbes fremde Personen befördern musst, dann brauchst Du den Schein.

Antwort
von FGO65, 42

Als Geschäftsführer sollte man so etwas selbst am besten kalkulieren können

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community