Fahranfängerautos?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mein persönlicher Rat: einen kleinen Toyota. Kostet gebraucht wenig und ist Inder Regel zuverlässig. Opels und Fiat sind es nicht, und vw ist zu teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, erstmal meine herzlichsten Glückwünsche zum Führerschein, ist bestimmt ein tolles Gefühl für dich den bestanden zu haben, nach diesen vielen Theorie- und Praxisstunden.
Mein Vorschlag, Opel Corsa B.
Richtig schönes Auto für Fahranfänger, billig in der Anschaffung und auch billig im Unterhalt.

Hoffe ich konnte helfen! 😉

MfG, Taddl77. 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M4231K3
19.12.2015, 23:24

Dankeschön 😊

0
Kommentar von Taddl77
20.12.2015, 10:53

Gerne 😄

0

Naja kleinwägen eben.. Wenn du keinen wert darauf Legst schnell zu fahren kannst du auch eins mit weniger PS kaufen, spart auch Sprit...eventuell... :D und Autos mit schwächeren Motoren kosten normalerweise auch weniger, kannst dich ja mal auf mobile.de oder autoscout24 umsehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dodge Ram

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

irgendeinen ältern Kleinwagen, Baujahr 2006-2010, am besten unter 100 PS damit die Versicherung bezahlbar bleibt. Wenn du viel Autobahn fährst dürfen es auch 120 PS sein. Ich hab gute Erfahrungen mit Opel Corsa und Citroen C2 gemacht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung