Frage von Arturk95, 47

Fahranfänger Fahrerflucht im Dunkeln?

Hey es ist gerade folgendes passiert. Ich habe einen guten Freund nach Hause gefahren. Als ich dann zuhause ankamm wollte ich Rückwärts einparken hatte die Musik etwas lauter aufgedreht und habe dann ein leichtes Ruckeln am Auto bemerkt dachte es sei nichts gewesen bin deshalb etwas weiter gefahren und habe geparkt. Habe im Dunkeln auch keine Schäden am Fahrzeug gesehen. Doch jetzt gerade kamm die Polizei zu mir und hat gesagt das ich wohl doch gegen das andere Auto leicht gekommen bin und es als Fahrerflucht zählt.Was blüht mir den jetzt da ich erst seid letzen Dienstag den Führerschein habeVerliere ich jetzt meinen Führerschein ?Ich habe ja wirklich nicht bemerkt das ich gegen das Auto gekommen bin

Das nächste Problem ist das ich auf das Auto von meinem Vater nicht versichert bin. Da ich aber auch erst Samstag zum ersten mal mit dem Auto gefahren bin

Was genau blüht mir jetzt ?

Antwort
von Lookser, 35

Wenn eine Anzeige wegen Fahrerflucht aufgenommen wurde, verlierst Du als Fahrsnfänger definitiv Deinen Führerschein + Geldstrafe. 

Woher wusste die Polizei das? Sind die zufällig grad vorbei gefahren?

Kommentar von Arturk95 ,

Ne es hat anscheinen jemand aus dem Balkon beobachtet.
Hätte es derjenige nicht beobachtet hätte ich es selber ja nicht mal bemerkt.
Ich habe bei anderen Leuten den fast das selbe passiert ist nachgelesen und dort meinten einige das sie den Führerschein nicht verlieren werden.
Wie hoch wird den die Geldstrafe ausfallen ?

Antwort
von baindl, 29

Dann lies dir mal diese durch:

http://www.verkehrsrecht-strafrecht-muenchen.de/Aktuelles/strafe-bei-unbemerkter...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten