Frage von Chrisihi, 106

Fahranfänger Auto/günstige Versicherung?

Hallo Leute
Ich mache grade meinen Führerschein und mache begleitetes fahren ab 17.
Wenn ich 18 werde möchte ich mir gerne ein Auto kaufen. Nur weiß ich nicht genau welche Autos billig in der Versicherung sind für fahranfänger.
Danke im Voraus

Antwort
von BenLam, 86

Hallo,

die Versicherungsprämie wird durch die Typ- und Regionalklasse beeinflusst.

Die Regionalklasse kannst du kaum beeinflussen, da diese sich an der Postleitzahl des Halters orientiert. Diese musst du hinnehmen.

Die Typklasse ist je nach Fahrzeug unterschiedlich. Eine niedrige Typklasse sorgt für eine günstigere Prämie. Diese kannst du vergleichen und danach das Fahrzeug auswählen.

Die genaue Konstellation deines Versicherungsvertrags solltest du mit einem Experten durchgehen.

Antwort
von catchan, 91

Ich empfehle dir einen Wagen, der schon etwas älter ist und daher keine Kasko mehr benötigt. 

Pauschal kann man nicht sagen, welche Autos in der Versicherung günstig kommen. Zwar kann man jetzt generell sagen, dass du die Hände von Golf und BMW lassen solltest, aber auch da gibt es Ausreißer.

Als Fahranfänger ist es gut, wenn du erst mal ein weniger leistungsstarkes Auto kaufst (wenig PS).

Bezüglich der Versicherung gebe ich dir den Rat bei der Versicherung deiner Eltern anzufragen. Eventuell sind deine Eltern dir ihre schadensfreien Jahre zu leihen oder du bekommst dort eine Sondereinstufung.

Du kannst auch dort vorab schon mal anfragen, wenn du ein Auto gefunden hast, was dir gefällt hat, was das in der Versicherung kosten würde.

Antwort
von Kutscher1990, 106

Peugeot 106, Citroen AX / Saxo oder was japanisches / koreanisches. Gibt es gebraucht schon recht günstig und im guten Zustand. Sehr günstig in Sachen Steuern / Versicherung, leicht zu reparieren, Zuverlässig. 

Kommentar von Kutscher1990 ,

Eine Sache noch die ich vergessen habe :

Ich fahre einen VW Polo 6n, ein super Auto keine Frage aber :

Da VW sehr beliebt ist und auch gerade der Polo und der Golf viel gefahren werden auch von Anfängern und damit häufig Unfälle passieren sind die relativ teurer in der Versicherung. 

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 71

Eine wirklich "billige" Versicherung für Fahranfänger gibt es nicht. Die höheren Prämien sind durchaus berechtigt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community