Frage von PolinaJ2198, 60

Fagen zum Thema die Epoche der Romantik?

Hallo Leute! Ich hab da mal einige Fragen zur Romantik, die ich im Internet nicht wirklich gefunden hab. 1) Welchen Einfluss hatten die Frauen auf die Romantik? 2) Was macht ein Gedicht der Romantik aus? Woran erkennt man es? (Satzbau, still,..) 3) Warum gibt es so wenig Gedichte von Frauen? 4) Was hat es mit der blauen Blume auf sich? Was ist daran besonders, wenn sie in einem Gedicht, etc. erwähnt wird? 5) Warum heißt Novalis, Novalis? Warum verwendet er nicht seinen richtigen Namen?

Wäre super wenn ihr mir helfen würdet! Habe schon in jeglichen Büchern und im Internet geschaut, aber finde einfach nichts passendes:(

Antwort
von isipisi1970, 27

Frauen in der Romantik: Dorothea Friederike Schlegel

http://dokumente-online.com/frauen-in-der-romantik-dorothea-friederike.html

ich musste mich selbst mit der Epoche der Romantik auseinandersetzen. Dabei hat mir dieser Text sehr geholfen, da er insbesondere auf Dorothea von Schlegel eingegangen ist und Sie zu DEN Frauen in der Romantik zählt.

Antwort
von voayager, 34

Es gab Frauen aus gehobenen Kreisen, die Romantikerinnen waren und mit dazu beitrugen, die Romantik zu beflügeln. Genannt seien z.B. Bettina von Arnim, die Schwester von Clemens Brentano sowie Günderode. Es zahlreiche Treffen der Romantiker am Rhein (Rhein Romantik) wo auch Romantikerinnen dabei waren und inspirierend mitwirkten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community